jK's Website


jK's Forum Foren-Übersicht jK's Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen     KalenderKalender  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
BildanpassungBildanpassung

Ubuntu Linux: eine echte Alternative zu Windows

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    jK's Forum Foren-Übersicht -> Computerforum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
zimon
Forenleitung




Anmeldedatum: 21.06.2005
Beiträge: 606

BeitragVerfasst am: 10.07.2008, 22:35    Titel: Ubuntu Linux: eine echte Alternative zu Windows Antworten mit Zitat

Hi,

Wer genug hat von Systemabstürzen, Viren/Würmern/Trojanern/etc, keine Lust hat viel Geld für teure Software auszugeben oder diese illegal zu kopieren und bereit ist sich auch mal was Neues anzuschaun, dem könnte Ubuntu Linux ziemlich gut gefallen.

Für Zocker (also zum Spielen) ist es eher weniger geeignet (also Minesweeper, Solitaire und so kleine Spielchen sind kein Problem aber halt richtige Games gibts nur wenige)

Ich finde es super einfach zu installieren (es gibt sogar eine bebilderte Anleitung, wie man die CD brennt), die Hardwareerkennung und -Unterstützung ist wirklich gut und es gibt eine Menge kostenlose Software sowie eine sehr große deutschsprachige Community, die einem auch bei Anfängerproblemen gerne weiter hilft. Auch ein Wiki beantwortet viele Fragen und stellt viele Anleitungen zur Verfügung.
Also ich vermisse kein Programm von Windows. Es gibt zu fast allem ein entsprechendes Programm unter Ubuntu.

Am besten beschreibt es jedoch dieser Text: http://wiki.ubuntuusers.de/Einsteiger

Was ich auch klasse finde ist: Man kann sich erstmal die CD runterladen und brennen und diese ähnlich wie Knoppix erstmal ausprobieren ohne irgendetwas zu installieren. Einfach CD rein, Rechner neu starten und sich das Ubuntu in ruhe anschaun. Am Rechner und am Windowssystem kann nichts kaputt gehen. Allerdings gehen nach einem Neustart alle Einstellungen verloren, die man unter Ubuntu gemacht hat (Windowseinstellungen bleiben natürlich). Dafür man kann Ubuntu ganz gefahrlos ausprobieren.

Wenn es einem gefällt kann man Ubuntu dann neben Windows installieren. Beim Starten des Computers wird man dann gefragt ob man Ubuntu oder Windows starten möchte.

Warum Ubuntu (oder allgemein Linux) sicherer ist als Windows beschreibt dieser Artikel: http://wiki.ubuntuusers.de/Sicherheitskonzepte

Es gibt sogar eine Version von Ubuntu, die extra für leistungsschwache Rechner gedacht ist. So hat man ein System, das auch weiterhin aktualisiert wird (im Gegensatz zu Win98) und trotzdem auf dem Rechner läuft. Dazu nehme man XUbuntu (siehe auch den ersten Link hier in diesem Beitrag)

Sehr praktisch unter Ubuntu ist die Paketverwaltung. Mit ihr kann man fast alle Programme installieren und braucht nicht erst auf die Herstellerseiten zu surfen, dass Programm herunterladen und dann das Setup-Programm ausführen. Man gibt einfach ein, was man installieren möchte und die Paketverwaltung erledigt den Rest. Das Beste aber ist: alle Programme, die über die Paketverwaltung installiert wurden werden automatisch geupdated, wenn es neue Versionen gibt. Man hat also immer ein aktuelles System ohne dass man ständig auf den Herstellerseiten nachschauen braucht, ob es eine neue Version gibt.

Ich kann nur jedem empfehlen, sich mal die Desktop-CD herunter zu laden, zu brennen und auszuprobieren. Es kann nicht schaden und es kann auch nichts kaputt gehen. Auch wenn man nicht so viel Ahnung von Computern hat. Die Anleitungen sind wirklich gut geschrieben und mit sehr vielen Bildern versehen.


Und hier noch einige Links:
http://ubuntuusers.de - Hauptseite, von hier aus kommt man überall hin
http://wiki.ubuntuusers.de/Einsteiger - Erklärung, was Linux bzw. Ubuntu ist. Beantwortet die allerersten Fragen und hat viele Links zu weitern Themen
http://ubuntuusers.de/downloads/ - Downloadseite, hier kann man Ubuntu herunter laden
http://wiki.ubuntuusers.de/Ubuntu-CD - bebilderte Anleitung zum brennen der CD
http://wiki.ubuntuusers.de/Ubuntu_Installation - bebilderte Installationsanleitung
http://wiki.ubuntuusers.de - Wiki, das viele Anleitungen und Informationen beinhaltet
http://wiki.ubuntuusers.de/Erste_Schritte - Einige Dinge, die man nach der Installation noch machen kann (aber nicht muss, das System ist nach der Installation schon komplett einsatzbereit)
http://wiki.ubuntuusers.de/Synaptic - Beschreibung der Paketverwaltung von Ubtunu

Liebe Grüße
zimon
_________________
In the middle of evil there is vi

Tipps zur Beschreibung von PC-, Foren- und Chatproblemen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chrysalis
Moderatorin eingetragener Unterforen


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 42
Anmeldedatum: 19.05.2008
Beiträge: 2723

BeitragVerfasst am: 11.07.2008, 18:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,
will ich mich auch mal zu Wort melden. Ich habe auf meinem PC Windows und Linux. Anfangs dachte ich, Linux ist nicht so einfach zu bedienen.
Es ist anders als Windows, ich bin aber inzwischen recht gut mit dem Linux klargekommen.
Ist wirklich ein gutes Programm und in vielem sogar umfangreicher als Windows. Und die Programme sind kostenlos, viele Anwenderprogramme gibt es jetzt auch schon für Linux (icq z.B.).
Kann ich auch ruhigen Gewissens empfehlen.
LG Chrysalis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zimon
Forenleitung




Anmeldedatum: 21.06.2005
Beiträge: 606

BeitragVerfasst am: 15.07.2008, 12:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Galileo Press hat jetzt 8 Kapitel seines Video Trainings "Einstieg in Ubuntu Linux" veröffentlich.

Diese kann man sich als Flashvideos online ansehen.

Folgende Themen werden behandelt:
* Installation und erste Schritte
* Der GNOME-Desktop
* Die Shell
* Hardware einrichten
* Internet und Netzwerke
* Anwendersoftware
* Systemverwaltung
* Hilfe

Link: http://www.galileo-press.de/presse/pressemeldungen/gp/pmID-142

LG
zimon
_________________
In the middle of evil there is vi

Tipps zur Beschreibung von PC-, Foren- und Chatproblemen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der Trix
Moderator eingetragener Unterforen


Geschlecht: Geschlecht:Männlich

Anmeldedatum: 02.03.2008
Beiträge: 3349
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 15.07.2008, 16:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zimon

Danke für die tips. neulich hab ich ne Zeitschrift geshen, da war ne CD mi drin. Ich liebäugel ja auch das mal auszuprobieren.

Werd ich auch mal machen, wenn ich Muse hab.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zimon
Forenleitung




Anmeldedatum: 21.06.2005
Beiträge: 606

BeitragVerfasst am: 29.10.2008, 12:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Triste,

im ersten Beitrag sind Downloadseiten, Anleitungen zum Brennen und zum Installieren verlinkt. Du brauchst kein Geld für eine Zeitschrift auszugeben, da Du es legal und kostenlos aus dem Internet herunterladen kannst.

LG zimon
_________________
In the middle of evil there is vi

Tipps zur Beschreibung von PC-, Foren- und Chatproblemen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    jK's Forum Foren-Übersicht -> Computerforum Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Forensicherheit

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 24571 / 6

jK's Website

Impressum