jK's Website


jK's Forum Foren-Übersicht jK's Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen     KalenderKalender  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
BildanpassungBildanpassung

was hört ihr eigentlich für musik?
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    jK's Forum Foren-Übersicht -> Off-Topic
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
eisblume



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 34
Anmeldedatum: 04.10.2005
Beiträge: 290
Wohnort: Trier

BeitragVerfasst am: 23.02.2006, 20:57    Titel: Antworten mit Zitat

hallo ihr lieben...

frage steht ja schon oben....inetressiert mich halt mal so.
weil musik hören so eines der größten hobbies ist, die ich habe.

ich höre hauptsächlich sachen, die nicht in den charts vertreten sind, zum einen weil mir die meisten sachen nicht gefallen, und zum anderen, weil ich einfach keinen bock habe diesen riesen-kommerz der mit billiger musik gemacht wird zu unterstützen.

ich mag so richtig handgemachte musik, wie es sie heute leider kaum noch gibt...nun ja, eric fish wäre da zu nennen, der macht supertolle texte und spielt alle seine instrumente selber.

dann folgen da subway to sally, schandmaul, faun, apocalyptica, in extremo, aber auch "alte sachen", die immer wieder gut sind, wie nirvana, oder die anfangssachen von xavier naidoo ( heute macht er mir auch zu viel kommerz, worunter die texte auch sichtlich gelitten haben..meiner meinung nach, obwohl ich vor seinem talent den hut ziehe...)....

mmh* es gibt da eigentlich auch keine grenze, wo cih sage, das mag ich gar nicht...ich denke jedes lied ist es wert, das man mal reinhört, immerhin hatte der künstler/songwriter/komponist ja auch `ne intension mit der er es geschrieben hat und will etwas sagen...

naja, ich freu mich auf eure antworten...auf bald

eisblume*


_________________
sterben wird definitiv das letzte sein, was ich in meinem Leben tue....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nika





Anmeldedatum: 02.01.2006
Beiträge: 549
Wohnort: Koblenz

BeitragVerfasst am: 23.02.2006, 21:21    Titel: Antworten mit Zitat

hallo eisblume,

na wie geht es dir,
musik ist auch mein größtes hobby, ist auch das einzige was ich regelmäßig tue. Ich höre beim kochen, beim Hausaufgaben machen, duschen und auch beim einschlafen musik. Überall muss radio laufen. Welche richtung ich aber genau habe, kann ich nicht sagen, außer volksmusik höre ich alles, wirklich alles, da habe ich keine vorlieben. hauptsache man kann dazu singen aber auch tanzen.
_________________
es gibt sachen die man nicht ändern kann.......... die muss man einfach so hinnehmen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eisblume



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 34
Anmeldedatum: 04.10.2005
Beiträge: 290
Wohnort: Trier

BeitragVerfasst am: 23.02.2006, 21:41    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo nika!

mir gehts soweit ganz gut, nur dass ich ein bischen das gefühl habe, dass mir die decke auf den kopf fällt, weil ich mal wieder alleine zu hause hocke und nochnicht mal in meine lieblingskneipe gehen kann ( weil se verraucht ist, also nicht gut für leon; und der karnevalswahnisnn auch dort ausgebrochen ist)...

ja...singen muss man zu musik können....am liebsten laut....seit ich mich das erste mal überwunden habe und meine angst vor menschenmengen unter kontrolle bekommen habe, sind konzerte somit ideal zum austoben!

_________________
sterben wird definitiv das letzte sein, was ich in meinem Leben tue....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jK
Forenleitung


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich

Anmeldedatum: 21.06.2005
Beiträge: 5654
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 24.02.2006, 13:41    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

einfacher ist für mich, aufzuschreiben was ich nicht höre. Nämlich Techno, Volksmusik und wirklichen Hartrock.

Ansonsten habe ich durch meine Kinder auch viel Musik kennen gelernt und bin deshalb meist auf dem neusten Stand

Für mich ist Musik auch sehr wichtig, eigentlich mit das Wichtigste, was ich zum Wohlbefinden brauche. Fernsehen brauche ich nicht.
Wir haben auf unserem Pc ein riesengrosses Musikarchiv, das noch immer wächst.

Aber ich denke, gute Musik kann man einfach nicht genug haben

alles Liebe
jK
_________________
Wir sind umgeben von emotionaler Blindheit,
doch es wird kommen, für immer mehr, die Zeit,
wo es Menschen in die eigene Wahrheit treibt.
Wer erst einmal die ganze Wahrheit sehen kann,
meint sterben zu müssen oder verzweifeln daran,
doch in Wahrheit fängt man endlich zu leben an!
©by jK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
manu





Anmeldedatum: 06.02.2006
Beiträge: 460

BeitragVerfasst am: 25.02.2006, 10:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

na ja ich hör so ziemlich alles.Nur so richtige Volksmusik,Blasmusik mag ich nicht.Und ganz harte Sachen wo nur geschrien wird,so Lieder mit den ganzen Schimpfworten und Techno mag ich auch nicht.

Am liebsten hör ich was ich mitsingen kann und tanzen.Ich hör bei Liedern auch viel auf den Inhalt/Text.Und ich lerne immer neues kennen durch meine kids.

Lg Manu
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cybermokel





Anmeldedatum: 09.02.2006
Beiträge: 170

BeitragVerfasst am: 26.02.2006, 04:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo eisblume,

ich hör alles was mich in irgendeinerweise erreicht - meistens sind das songs die ne message oder viel Gefühl transportieren. Dabei ist mir ziemlich egal wer das performt, ob das 60er, 70er, 80er,..., oder ob das kommerziell ist.

Text ist mir wichtig, sodass ich mit Techno nix und mit Klassik nur wenig anfangen kann.

Ich steh auf die Toten Hosen (weniger auf die "Alkoholsongs" als auf Sachen wie mein größter Feind, Mensch, Wofür man lebt, soul therapy etc.), Bad Religion haben auch ein paar gute Sachen gemacht.

Dann hab ich noch eine Schwäche für Musicals (wie Tanz der Vampire, Elisabeth oder Mozart). Meine Freundin ist totaler Musicalfan und hat mich angesteckt.

Gehe nie ohne mp3-player aus dem Haus. Manchmal hilft mir Musik auch ein Stück aus der Gefühllosigkeit zu kommen.

ciao
cybermokel
_________________
stärke und schwäche sind kein widerspruch.
denn immer zeugt es von stärke, schwäche zu zeigen
und dazu zu stehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Solina
Gast







BeitragVerfasst am: 25.03.2006, 15:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
Musik ist wichtig, weil es die Seele berührt. Mich berührt Mozart sehr. Zum B. was in "Jenseits von Afrika" auch bei "Nicht-Klassik-Fans" bekannt wurde. Und das allergrößte für mich sind "große Stimmen", wie Maria Callas, habe eine Doppel-CD mit den berühmtesten Opernarien, da bin ich immer völlig "erschlagen", höre sie nur im Liegen und kann dabei völlig entspannen, körperlich und seelisch. Fritz Wunderlich, Mario Lanza und der größte Pavarotti, mit der ausdruckvollsten Stimme. Da kriege ich Gänsehaut.......
Unter den Normalsterblichen gefällt mir selbst gemachte Musik, Z.B. Achim Reichels verrockte Seemannslieder, FANTA 4 mit wirlich guten Texten, Udo Lindenberg hat so viel für ost/west kommunikation getan. Er ist halt ne bißchen durchgeknallt je älter er wird, aber wer nicht.....hihi. Alles gefällt mir was was zu sagen hat, ohne blabla.

Patricia Kaas, Peter Maffay, es gibt viele. Ach ja noch etwas ganz besonderes vielleicht. Eine CD von Michael Hoffmann, einer der Hoffmann-Brüder, Lieder aus Asurien höre ich immer wieder um mich zu erden.

Jedenfalls ist Musik was wunderbares und ohne geht es gar nicht.

Allen eine gute Zeit mit der Lieblingsmusik!!

Solina
Nach oben
Anonymous
Gast







BeitragVerfasst am: 06.07.2006, 20:25    Titel: Antworten mit Zitat

musik ist für mich auch unheimlich wichtig,
spiele seit einiger zeit schon in einer band [e-bass, gitarre, ein bisschen keyboard/klavier (hatte ca. 3 jahre klavierunterricht) und hin und wieder singe ich auch]

Lieblingsbands von mir sind so :
A Perfect Circle, Theatre of Tragedy, The Cure, Coldplay, Our Lady Peace, Audioslave, Nocte Obducta, Radiohead, Xandria ("ravenheart" <3) Blackmore's Night, Blind Guardian, Crematory, D'Arcadia, Demons & Wizards, Die Streuner, Dornenreich, Dragonforce, Dreamtale, Edguy, Samsas Traum, Sopor Aeternus, Lacrimosa, Opeth, Tanzwut, Katatonia Lacrimas Profundere, Subway to Sally, Letzte Instanz, Gravedigger, Goethes Erben, Schandmaul (live sind die göttlich!), Regicide (waren damals die Vorband von Schandmaul), Haggard, Faun, Fiddler's Green aber auch Bands wie Sepultura, Soulfly, Ektormorf, Chimaira (<3) und In Flames...

und noch gaaanz viele... könnte da jetzt ewig lange aufzählen, mach das aber nicht...


liebe grüße,
vene
Nach oben
eisblume



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 34
Anmeldedatum: 04.10.2005
Beiträge: 290
Wohnort: Trier

BeitragVerfasst am: 07.07.2006, 22:08    Titel: Antworten mit Zitat

huhu*

@venifica:

eine schwarze seele mehr.....obwohl ich ja ein goth mit ekelfetisch bin, weil ich auch bunte sahcen trage *lol*.
ich habe auch nur bruchstückhaft das aufgezählt, was wir alles im cd-regal und aufm rechner haben....

im september gehen wir das nächste mal schandmaul gucken.....da freu ich mich schon so riesig drauf.leider gehen wir nur noch selten auf konzerte, dem baby wegen...aber hier in und um trier ist eh net soviel los.....

ich wünsch dir alles gute......

alles liebe.

eisblume* ( und ja das ist an anlehnung zu dem STS-text von nord-nord-ost)
_________________
sterben wird definitiv das letzte sein, was ich in meinem Leben tue....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeinendesHerz





Anmeldedatum: 17.05.2006
Beiträge: 237

BeitragVerfasst am: 16.07.2006, 04:53    Titel: Antworten mit Zitat

Naja dann werde ich auch mal etwas zur Musik schreiben.

Hm schwer zu beschreiben was ich für eine Musik höre.
Ja auch für mich ist musik eigentlich recht wichtig.
Musik die die Seele berührt, ja für mich müssen die Texte schon etwas aussagen.

Ich höre Rosenstolz ein Lied finde ich ganz besonders für mich sehr schön. ( Wenn Du jetzt aufgibst )

Ich höre aber auch Lieder von Grönemayer ( wieder einn Lied was ich sehr gut finde)
Sie sieht in Ihm dem Filmrieß.

Auch hat Nino de Angelo einige gute Texte.( Sohn der Straße)
Aber ich höre auch mal Roy Black auch er hat einige gute Texte.( An einem Tag keiner weiss wann)

Naja ich höre auch einiges von Ramstein.

Oder ich höre Lieder von den Toten Hosen.

Naja ehrlich gesagt höre ich auch Lieder die mir ganz sicher nicht gut tun, und dennoch höre ich Sie wenn es mir nicht gut geht.
Und selbst wenn ich weiß das diese Lieder mich noch mehr nach Unten ziehen muß ich mir diese Lieder rein Ziehen.

Selbst wenn meine Seele dann noch mehr schreit, selbst wenn meine Seele dann immer noch mehr zu weinen scheint.
Und selbst wenn ich mich dabei oder danach selbst Verletze, ja ich weiß ihr sagt jetzt bestimmt der ist doch nicht normal, ja das bin ich sicher auch nicht!
Nein ja ich weiss ich bin dumm doff, manches mal frage ich mich schon ob ich schon verrückt bin, oder ob ich Verrückt werde.
Weiß es manches mal selber nicht mehr!
Ich hasse mich,
ich hasse meinen Körper,
ich hasse mich, wenn ich mich im Spiegel sehe,
ich sehe nur ein häsliches gesicht.
ich hasse mich dafür das ich ein Mann bin!!!!!!!!..............................

Naja mir geht es zur Zeit nicht ganz so gut,
warum muß ich eigentlich immer stark für andere sein!
Dabei würde ich so sehr auch mal schwach sein dürfen.

Sorry ich habe heute sehr viel Trauriges geschrieben,
aber so fühle ich mich gerade auch!!

Werde jetzt wohl meine Medis einnehmen,
und werde versuchen einwenig zu schlafen.


das WeinendesHerz
_________________
Manche Menschen können die Tränen der anderen sehen,
auch wenn diese nichts sagen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Unsichtbar





Anmeldedatum: 06.10.2006
Beiträge: 77

BeitragVerfasst am: 06.10.2006, 23:14    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hör so ziemlich einiges quer durch die Musikpalette.
Vor allem und am aller meisten aber Ärzte. Ja,ja, ich weiß, meistens ist man schon wegen diesem Musikgeschmack außenseiter, aber ich brauch dass zum Atmen.
Ansonsten hör ich no alles was der Punk sonst so zu bieten hat(Pogo ist sowiso mein hauptnahrungsmittel), Metal(auser Newmetal), Rock und manchmal Indie.Manchmal hab ich auch so Klassikanfälle, abwohl das als ich so 12/13 war noch n strück krasser durch kam.
Aber egal was ich hör, hauptsache LAUT
_________________
Wer schwankt hat mehr vom Weg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fr43k
Admin (Urlaubsvertretung)


Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 36
Anmeldedatum: 05.08.2006
Beiträge: 1174
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 07.10.2006, 01:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hoi
Also ich hör grob ( fast ) alles an Metal; von Metallica über Rammstein bis hin zu Slipknot und Konsorten. Old school aus dem Bereich höre ich nicht.
Etwas ungewöhnlich; J-Rock höre ich noch, sprich japanioschen Rock und Metal...bringt Anime und entsprechende Freunde so mit sich
Zum gewissen Ausgleich auch noch Rap Richtung Eminem und auch teilweise Dinge von Bushido, Samy D. etc.
Um den Rahmen zu sprengen hör ich auch gerne, wen ndie Stimmung stimmt hehe, auch Soundtracks wie Requiem for a dream, Herr der Ringe, Saw etc. aber nur die "Schlachtmusik", um die Tiefen der eigenen Seele zu erkunden...
_________________
Kyrie, ignis divine, eleison
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ryker's





Anmeldedatum: 11.10.2006
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 11.10.2006, 20:08    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Musikgeschmack sagt glaube ich sehr viel über meine Person aus. Meine absolute Lieblingsband sind The Gathering aus Holland. Früher haben die im Grunde geklungen wie Within Temptation heute. Heutzutage klingen The gathering ein wenig wie Radiohead nur mit Frauengesang. Außerdem vereher ich einen Musiker namens Akira Yamaoka. Der hat die Soundtracks zu den Silent Hill-Spielen geschrieben und diese sind wirklich wahre Meisterwerke in meinen Augen.
Dann gibt es aber eben auch eine andere seite von mir. Und diese hört halt auch Bands wie Hatebreed, Born From Pain, Walls of Jericho, Throwdown etc.- New School Hardcore eben. Hier kann ich meine agressive Seite ausleben.
_________________
I can look in the mirror every day and say: I did it all on my own. My support comes always from within. Always the hard way.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
seelenloses etwas



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 35
Anmeldedatum: 20.12.2006
Beiträge: 67

BeitragVerfasst am: 21.12.2006, 21:24    Titel: Antworten mit Zitat

Unsichtbar,06.10.2006, 23:14 hat Folgendes geschrieben:
Ich hör so ziemlich einiges quer durch die Musikpalette.
Vor allem und am aller meisten aber Ärzte. Ja,ja, ich weiß, meistens ist man schon wegen diesem Musikgeschmack außenseiter, aber ich brauch dass zum Atmen.

Hihi, ich war mal Ärztefan ^^
Ich hör se zwar noch ab und an mal, aber im grossen und ganzen bin ich dann doch zu Gothic rübergewechselt ^^ <-- damit ist man auch immer gleich unbeliebt
Und sonst hör ich eigentlich alles quer beet, hauptsache es ist traurig und langsam, kommt aber auch vor dass ich schnellere Lieder höre, wenn der Text stimmt
_________________
Die schlimmsten Schmerzen sind auf Erden,
die ausgeweint und ausgeschwiegen werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eva



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich

Anmeldedatum: 14.12.2006
Beiträge: 605

BeitragVerfasst am: 31.12.2006, 20:43    Titel: Antworten mit Zitat

Sali

So, also dann leg ich mal los...

Ich liebe die Musik, seit ich denken kann *gg*. Ich habe früher mal Xylophon gespielt (so n'grösseres), hab dann 3 oder 4 Jahre lang Blockflötenunterricht genommen... (war irgendwie so Pflicht in der family)... öhmm dann hab ich 3 Jahre lang gitarre gespielt 8auch Unterricht)... und dann hab ich in der 4. Klasse zur Querflöte gewechselt, bin da unterrichtsmässig 6 Jahre hängen geblieben, habe 5 Jahre in einem Orchester gespielt. dazwischen gab es auch zeiten, in denen Ich auch Piccolo gespielt hatte. Gesungen hab ich auch mal in einem Jugendchor, der von der Kirche aus war - da gab es sehr viele positive, aber auch leider extrem viele negative erlebnisse und erfahrungen.
Soweit zu meiner Musikgeschichte

Musik höre ich eigentlich fast alles. Also es gibt kaum etwas, was ich verabscheue. Stilmässig mag ich Jazz und Blues nicht so. Schlager und Volksmusik geht eigentlich ganz okay, bin es mir halt schon von kleinauf gewöhnt. Je nach Laune und Stimmung höre ich dann verschiedene Musikstils und da dann die speziellen bands halt...

Bei Trance is es meist: DJ Tatana, Blank & Jones, DJ Dave 202, DJ Energy, Max B Grant, Groove Coverage
Lieblingslieder: MDS - Tell me why, DJ Tatana - Words,

Bei Pop: hab ich meist so meine lieblingslieder über nen gewissen zeitraum hinweg... im moment sind es da:
Nelly Furtado - all good things (come on an end)
Meat Loaf feat. Marion Raven - all coming back to me now

Bei Rock: Nightwish (uuuhhh wenn ich da meine Laune hab, tun mir alle Mitbewohner des Hauses leid... *gg*) joa... rock hmmm... was gibts denn a noch so?

öhmm was so die CH-spezifische Musik angeht, mag ich da sehr gerne: Kisha, Gölä, Dada (ante portas), Lovebugs, DJ Bobo, Krokus, Subzonic, Mia Aegerter

hmm und sonst gibts halt lieder (oder einfach songtexte), die mir immer mal wieder für ne zeit im kopf rumschwirren... im moment ist das ein text von Gölä und der geht so:
... i nime es Tram, denn hocki inen Zug, fahre uf Züri und denn nime ni e Flug. ich mache was i wott und nümme was sie wei...
übersetzt: ich nehme ein Tram, dann setze ich mich in einen Zug, fahre nach Zürich und dann nehme ich nen Flug. Ich mache was ich will und nicht mehr was sie wollen...
Ich denke, dieser text sagt im moment wahnsinnig viel über mich und meine Gedanken aus... deshalb ist er mir wohl auch so präsent.

So, nun genug getextet - hab eh nur die hälfte vergessen

...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Unsichtbar





Anmeldedatum: 06.10.2006
Beiträge: 77

BeitragVerfasst am: 31.12.2006, 21:58    Titel: Antworten mit Zitat

bei mir läuft sich grad des neue evanescencealbum the open door tod. find ich ganz gut obwohl des alte zeug besser war. unddann gard auch wieder viel Nirvana. war´jetzt ne zeit lang eher weniger aber so die letzten woch is kurt cobain grad wieder ganz weit vorn^^
_________________
Wer schwankt hat mehr vom Weg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chaosguardian





Anmeldedatum: 26.11.2006
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 02.01.2007, 00:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hmm Schwere Frage den so wie meine Interessen ist auch mein Musik geschmack sehr Breit gefächert auch manches Stimmung's abhängig

Aber kann schon Sagen fast alles hatte den im Grunde Rock als Vorläufer

Rock mag ich in sehr vielen Varianten, von Sofft bis Hard auch bis hin zu Metal auch Dark und Gossip, Gothic, Mittelalter und Punk gehören auch da zu.

Nur mit Dark Wave oder Tecno und so, Volksmusik kann ich nix anfangen Hip Hop kommt immer drauf an, nur manches.
_________________
Nur wer die Dunkelheit kennt, weiß das Licht zu schätzen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sisulein



Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 34
Anmeldedatum: 16.06.2006
Beiträge: 77

BeitragVerfasst am: 02.01.2007, 07:55    Titel: Antworten mit Zitat

ich bin radio moderator bei einem webradio von dem her sehr viel mit musik am hut mag eigentlich fast jedem musik halt je nach lust und laune auf das was ich bock habe liben gruss aus der schweiz
_________________
Auge um Auge - und die ganze Welt wird blind sein. [Mahatma Gandhi]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dunkle-seele



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 31
Anmeldedatum: 02.01.2007
Beiträge: 1293
Wohnort: bei HD

BeitragVerfasst am: 02.01.2007, 14:42    Titel: Antworten mit Zitat

Also, ich höre mit Vorliebe Subway to sally, Tote Hosen, In Extremo. Und solche Sachen halt.
Dann höre ich aber auch Xaver Naidoo sehr gerne.
_________________
Träume nicht dein Leben,
sondern lebe deine Träume
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Irene340



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 55
Anmeldedatum: 23.08.2006
Beiträge: 260

BeitragVerfasst am: 24.04.2007, 21:39    Titel: Antworten mit Zitat

Seit ich mir Stück für Stück eine neue Anlage mit genialen Boxen zusammengaspart habe, und mein Freund sie mir so super angeschlossen hat, daß ich bis auf's Bad überall hören kann, bin ich wieder total auf Platten aus.Wir haben uns immer wieder geniale Platten sogar auf dem Flohmarkt erstanden. Wir haben den Test gemacht - eine LP neben einer CD - gleiche Aufnahme etc. - da hat die CD total abgeschmiert. Im Moment hör ich grad Pink Floyd, Supertramp, Barclay J. Harvest...... *träum* (von alten Zeiten; hups bin ich schon soooo alt *ggg*)

Aber ich hör auch so ziemlich quer Beet. Außer Blasmusik... Der Sohn von meinem Freund hört je nach Stimmung Metal, Rosenstolz, Schandmaul, Böhse Onkelz... - und wir hören mit durch die Wände.


Liebe Grüße an Euch

Irene

_________________
Man sieht nur mit dem Herzen gut...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gzszfreak
Gast







BeitragVerfasst am: 04.05.2007, 22:30    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich höre eigentlich so ziemlich alles, außer Volksmusik und Techno lg gzszfreak
Nach oben
Lordi



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 48
Anmeldedatum: 08.05.2007
Beiträge: 896
Wohnort: Oberhausen

BeitragVerfasst am: 10.05.2007, 21:18    Titel: Antworten mit Zitat

Ich höre neuerdings Gothic. Finde diese Musik einfach genial.....
_________________
Gabriele = Kraft Gottes
____________________
Heute ist der erste Tag
vom Rest meines
Lebens.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Kermit



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 39
Anmeldedatum: 15.10.2007
Beiträge: 543

BeitragVerfasst am: 15.10.2007, 13:13    Titel: Antworten mit Zitat

Ich höre eigentlich (fast) alles, was gerade in den Pop-charts gespielt wird und ABBA.
Momentan höre ich gerne Xavier Naidoo, Nevio und Juli.
Aber ich mag auch gerne die Musik von den Fantastischen 4, Herbert Grönemeyer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sumervogel



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 28
Anmeldedatum: 02.09.2007
Beiträge: 126
Wohnort: schweiz

BeitragVerfasst am: 15.10.2007, 16:00    Titel: Antworten mit Zitat

ich höre am liebsten rock und punk aber lieber rock
dann höre ich noch gerne pop-rock...
@kermit:ich höre auch gerne juli...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ramida
Gast







BeitragVerfasst am: 15.10.2007, 17:59    Titel: Antworten mit Zitat

zur zeit hoere ich sehr gerne die kinderlieder von rolf zukowski
ansonsten gern orientalisch oder verschiedenes von jedem etwas
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    jK's Forum Foren-Übersicht -> Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Forensicherheit

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 24571 / 6

jK's Website

Impressum