jK's Website


jK's Forum Foren-Übersicht jK's Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen     KalenderKalender  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
BildanpassungBildanpassung

Pflanzentipps und mehr

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    jK's Forum Foren-Übersicht -> Alles rund um Küche, Haushalt, Garten und Zimmerpflanzen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jK
Forenleitung


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich

Anmeldedatum: 21.06.2005
Beiträge: 5654
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 28.05.2007, 18:27    Titel: Pflanzentipps und mehr Antworten mit Zitat

Hallo Ihr Lieben,

wie einige sicherlich schon wissen, bin ich ein Grün- und Blühpflanzenfan.

Als ich heute nach Pflanzentipps suchte, bin ich auf eine bezaubernde und liebevoll gestaltete Seite gestoßen.
Es stehen dort sehr gute Pflanzentipps und noch einige mehr.
Ihr könnt ja einmal vorbei schaunen, wenn Ihr mögt.
http://www.blumenrosi.de/

Hier habe ich einiges über Hydrokultur gefunden, auch wenn ich selber meine Pflanzen lieber in Erde pötte.
http://www.dieraumbegruener.de/tipps...;lang=&view=

Hier ist auch noch Informatives zu lesen http://www.55plus-magazin.net/php/bl...,13254,9483.html

Alles Liebe
jK


EDIT: Habe noch einige Lins unten im Thread angefügt

_________________
Wir sind umgeben von emotionaler Blindheit,
doch es wird kommen, für immer mehr, die Zeit,
wo es Menschen in die eigene Wahrheit treibt.
Wer erst einmal die ganze Wahrheit sehen kann,
meint sterben zu müssen oder verzweifeln daran,
doch in Wahrheit fängt man endlich zu leben an!
©by jK

Zuletzt bearbeitet von jK am 10.07.2008, 20:38, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Lordi



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 48
Anmeldedatum: 08.05.2007
Beiträge: 896
Wohnort: Oberhausen

BeitragVerfasst am: 28.05.2007, 18:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo jk,

habe mir die Seiten angeschaut und bemerkt das dort sehr viel Informatives drin steht. Da muß ich einfach nur mal Danke sagen.



Lordi
_________________
Gabriele = Kraft Gottes
____________________
Heute ist der erste Tag
vom Rest meines
Lebens.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Anonymous
Gast







BeitragVerfasst am: 28.05.2007, 22:24    Titel: Antworten mit Zitat


Hallo jK,

ich bin auch sehr erfreut! Wollte es nur gust dir mitteilen!


LG Stephanie
Nach oben
Irene340



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 55
Anmeldedatum: 23.08.2006
Beiträge: 260

BeitragVerfasst am: 13.06.2007, 17:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo ihr,

ich habe vor ein paar Tagen von einer Frau, die wirklich auch eine Hand für Pflanzen hat, den Tip bekommen, daß sie ihre Pflanzen nicht mit den käufl. Düngern gießt. Sie nimmt auf einen L Wasser eine Messerspitze Trockenhefe. So wie sie sagt, gedeihen die Pflanzen absolut toll - sie macht das wohl schon ein paar Jahre so. Ich werd das mal testen. Bin echt gespannt drauf.

Liebe Grüße

Irene
_________________
Man sieht nur mit dem Herzen gut...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
delphin





Anmeldedatum: 04.01.2007
Beiträge: 508
Wohnort: im meer

BeitragVerfasst am: 13.06.2007, 18:58    Titel: Antworten mit Zitat

habe mir die haushaltstipps angeguckt :)
hilft die hefe auch bei gemüse ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Irene340



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 55
Anmeldedatum: 23.08.2006
Beiträge: 260

BeitragVerfasst am: 13.06.2007, 20:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo delphin,
anscheinend kann man alles damit düngen. Soweit sie mir erzählt hat kann man sie für Zimmerpflanzen genauso wie auch draussen benutzen. Aber wie gesagt, ich versuch es jetzt auch erst. Einmal hab ich schon mal damit gedüngt - und alle Pflanzen leben noch aber so nach 14 Tagen werd ich es das nächste Mal machen.

Liebe Grüße

Irene
_________________
Man sieht nur mit dem Herzen gut...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jK
Forenleitung


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich

Anmeldedatum: 21.06.2005
Beiträge: 5654
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 14.06.2007, 00:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

also ich kenne Hefe nur als Düngemittel und "Geheimtipp" für Wasserpflanzen in Aquarien, weil sie durch die Gärung wohl Stoffe freisetzt, die denen gut tun.

Für Grünpflanzen im Haus und Balkom habe ich schon von Kaffesatz, der Pille (wenn man welche über hat), kleingebröselte Eierschalen, Styropur in der Blumenerde u.n.v.m. gehört.

Im Garten habe ich früher immer selbst hergestellten Humus (aus gut gemischtem Kompost) und Steinmehl verwendet.
Es gibt auch einige Spritzbrühen, die man sich aus Brennnesseln und einigen anderen Pflanzen herstellen kann, die helfen gegen Ungeziefer auf unschädliche Weise und düngen auch gleichzeitig.

Für meine jetzigen Pflanzen verwende ich am liebsten Düngestäbchen, weil die Dosierung einfacher ist als bei Flüssigdünger und sie Langzeitwirkung haben.
Desweiteren dusche ich meine Pflanzesn des öfteren ab oder stelle sie in den Regen und achte darauf, dass sie bei Bedarf umgetopft werden.
Wichtig ist auch, dass man weiss welchen Feuchtigkeitsbedarf die Pflanzen haben.
Manche dürfen niemals richtig austrocknen, andere mögen das überhaupt nicht gerne, wenn sie zu feucht sind.........

Alles Liebe
jK
_________________
Wir sind umgeben von emotionaler Blindheit,
doch es wird kommen, für immer mehr, die Zeit,
wo es Menschen in die eigene Wahrheit treibt.
Wer erst einmal die ganze Wahrheit sehen kann,
meint sterben zu müssen oder verzweifeln daran,
doch in Wahrheit fängt man endlich zu leben an!
©by jK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Irene340



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 55
Anmeldedatum: 23.08.2006
Beiträge: 260

BeitragVerfasst am: 14.06.2007, 14:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab grad beim Googlen einen Link gefunden, der auch den "Hefedünger" beschreibt. Ich find es einfach witzig und werd es versuchen - ich bericht euch dann drüber

Ich hab hier im Geschäft eine Pflanze stehen, von der ich gar nicht weiß, was sie braucht - es ist alles ein Glückspiel, aber bisher scheint es ihr zu gefallen. Ich habe sie vor ein paar Jahren aus einer Frucht, die ich in einem türkischen Laden gekauft hatte, gezogen. Aber ich weiß nicht mehr, welche Frucht das war und den Türken gibt es nicht mehr. Na wir werden sehen *lol* wird einfach weiter ein spannendes Experiment.

Liebe Grüße

Irene

http://www.frag-mutti.de/tipp/p/show...d%C3%BCnger.html
_________________
Man sieht nur mit dem Herzen gut...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jK
Forenleitung


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich

Anmeldedatum: 21.06.2005
Beiträge: 5654
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 15.06.2007, 16:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Irene,

na dann, wünsche ich Dir weiter viel Erfolg mit Deiner exotischen selbstgezogenen Pflanze
Ich habe auch schon einige Pflanzen aus Früchten gezogen, is immer spannend, was da raus kommt und wie sie sich entwickeln.
Leider habe ich hier einfach zu wenig Platz, unsere Wohnung gleicht jetzt schon im Winter nem Urwald

Dankeschön für den link zur Hefedüngung

Alles Liebe
jK
_________________
Wir sind umgeben von emotionaler Blindheit,
doch es wird kommen, für immer mehr, die Zeit,
wo es Menschen in die eigene Wahrheit treibt.
Wer erst einmal die ganze Wahrheit sehen kann,
meint sterben zu müssen oder verzweifeln daran,
doch in Wahrheit fängt man endlich zu leben an!
©by jK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
jK
Forenleitung


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich

Anmeldedatum: 21.06.2005
Beiträge: 5654
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 10.07.2008, 20:36    Titel: Antworten mit Zitat

So, jetzt habe ich diesen Thread einmal aufgehängt und möchte hier noch einige Links zu Seiten mit umfangreichen Pflanezn und Pflegeinfos geben.

Hier bleibt kaum eine Frage unbeantwortet und mich trifft man da auch Jo
http://gaertnerblog.de/blog/

Auf diesen beiden Seiten findet man auch umfangreiche Info und kann über die Suche nachschlagen, wenn man Fragen hat:
http://green-24.de/
http://www.tropenland.de/

Ach so, hätte ich fast vergessen, ich habe nun auch ein Blog, wo ich über meine Pflanzen in Wort und Bild berichte Jo
http://jey-key.de/pflanzenblog/

Liebe Grüße
jK
_________________
Wir sind umgeben von emotionaler Blindheit,
doch es wird kommen, für immer mehr, die Zeit,
wo es Menschen in die eigene Wahrheit treibt.
Wer erst einmal die ganze Wahrheit sehen kann,
meint sterben zu müssen oder verzweifeln daran,
doch in Wahrheit fängt man endlich zu leben an!
©by jK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    jK's Forum Foren-Übersicht -> Alles rund um Küche, Haushalt, Garten und Zimmerpflanzen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Forensicherheit

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 24571 / 6

jK's Website

Impressum