jK's Website


jK's Forum Foren-Übersicht jK's Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen     KalenderKalender  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
BildanpassungBildanpassung

Venus Fliegenfalle

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    jK's Forum Foren-Übersicht -> Alles rund um Küche, Haushalt, Garten und Zimmerpflanzen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
WeinendeEngel



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 30
Anmeldedatum: 16.05.2006
Beiträge: 2929
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 23.05.2011, 12:25    Titel: Venus Fliegenfalle Antworten mit Zitat

Hallo alle zusammen

Ich habe seit ein paar Wochen wieder eine Venus Fliegenfalle. In der ersten zeit ging es ihr sehr gut sie hat neu ausgetrieben und nur wenige Pflanzenteile sind abgestorben. Die abgestorbenen Teile habe ich immer abgeschnitten, das ist doch richtig oder?
Die Pflanze hat bei mir einen hellen Platz am geschlossenen Fenster, bekommt nie Sonne ab, immer wenn die sonne hinstrahlt mache ich den Rollo vorübergehend runter. Und die Pflanze steht immer in 0,5 – 1 cm Wasser, manchmal gieße ich auch mal von oben, wenn die Erdoberfläche angetrocknet ist. Hmm in meinem Zimmer ist immer recht warm (23)25-29 °C.
Ich gieße sie mit stillem Mineralwasser. Mist nun fällt mir auf: Ist das auch wie Dünger, wegen den Mineralien darin? Weil düngen darf man die pflanze ja nicht... Leitungswasser kann ich ihr nicht geben, weil da viel Kalk drin ist und Regenwasser habe ich keines.

Nun mein Problem:
Bei der Pflanze sterben immer mehr Pflanzenteile ab. Oft schon kurz nach der Neuentwicklung. Und die älteren Triebe die schon da waren als ich sie bekam sterben zum teil auch ab, jedoch nicht so schlimm. Eine Falle ist extremweit geöffnet, die anderen sind normal. naja und nun, die Pflanze frisst nix mehr. also das letzte mal hat sie was vor 3-4 Wochen gefressen. Nun habe ich eine Fliege mit einem Glas gefangen, die zufällig in mein Zimmer flog (denn eigentlich habe ich Fliegengitter am Fenster). Nun habe ich das große glas mit der fliege schon seit gestern mit der Pflanze zusammengestellt. Ich warte darauf, dass die Pflanze die fliege selber schnappt, so wie sie es das letzte mal schon einmal gemacht hat. Ach jetzt fällt mir noch ein. Das hat mich letztes mal gewundert, sie hat die fliege etwa eine Woche verdaut und dann ist dieser, ich nenne es jetzt mal, Pflanzenarm abgestorben.
Hmm naja so und nun ist eben die Fliege bei der Pflanze und die Fliege läuft immer wieder in die Fallen rein und wieder raus. Doch die Pflanze macht keine anstallten die Falle mal zu schließen, warum ist das so? Ich verstehe das nicht, denn ich sehe ja, dass die Innenhärchen alle da sind und ok aussehen. Und warum sterben eben viele Pflanzenteil ab?

Kann meiner Pflanze und mir vielleicht jemand weiterhelfen?


Viele Grüße
Franzi





_________________
Meine Seele ist stille, zu Gott der mir hilft.
(Psalm 62,2)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jK
Forenleitung


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich

Anmeldedatum: 21.06.2005
Beiträge: 5654
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 23.05.2011, 13:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Franzi,

das kann mehrere Gründe haben warum es der Pflanze augenscheinlich nicht wirklich gut geht.
Ich verstehe nicht, warum Du sie beschattest, je mehr direkte Sonne, desto besser.
Nur wenn man sie nach draußen stellt, braucht sie zur Eingewöhnung anfangs ein schattiges Plätzchen.
Dann ist da die Substratfrage, Venus Fliegenfalle sollte vorzugsweise in reinem Torf stehen, der natürlich stets feucht sein sollte. Doch nicht von oben gießen, sondern besser von unten... stilles Mineralwasser ist schon O.K. wenn Du kein Regenwasser hast.
Dann braucht die Pflanze zum Gedeihen eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit und die Temperatur liegt idealerweise dauerhaft um die 25 Grad.
Die kühle Winterruhe ist auch sehr wichtig, aber bis dahin dauert es ja noch etwas.

Hier habe ich einen guten Text über die Pflege gefunden, dort steht alles etwas ausführlicher.
http://www.hausgarten.net/pflanzen/fleischfressende-pflanzen/pflege-der-venusfliegenfalle.html

und hier noch eine Seite über die Venus-Fliegenfalle mit allerlei Infos zur Pflanze und Pflege
http://www.venusfliegenfalle.org/

Liebe Grüße
jK
_________________
Wir sind umgeben von emotionaler Blindheit,
doch es wird kommen, für immer mehr, die Zeit,
wo es Menschen in die eigene Wahrheit treibt.
Wer erst einmal die ganze Wahrheit sehen kann,
meint sterben zu müssen oder verzweifeln daran,
doch in Wahrheit fängt man endlich zu leben an!
©by jK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    jK's Forum Foren-Übersicht -> Alles rund um Küche, Haushalt, Garten und Zimmerpflanzen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Forensicherheit

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 24571 / 6

jK's Website

Impressum