jK's Website


jey-key.de Foren-Übersicht jey-key.de
Selbsthilfe-Forum im Ruhestand
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen     KalenderKalender  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
BildanpassungBildanpassung

Joschi :(

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    jey-key.de Foren-Übersicht -> geliebte Viecher
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Seelenschmerz



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 37
Anmeldedatum: 30.11.2006
Beiträge: 410

BeitragVerfasst am: 10.08.2009, 14:45    Titel: Joschi :( Antworten mit Zitat

Hallo,

ich möchte hier gerne von meinem kleinen gefiederten Freund Abschied nehmen, der heute Morgen leider verstorben ist Träne Träne Träne Träne
Jetzt muss er jedenfalls nicht mehr leiden und da wo er jetzt ist hat er es bestimmt auch sehr gut.

Du hast gekämpft, bis zum Schluss und wolltest eigentlich gar nicht gehen, das hab ich gemerkt, aber leider hast du am Ende dann doch den Kampf verloren. Ich vermisse dich mein kleiner Freund, du wirst immer in meinem Herzen weiterleben und einen Platz haben *schluchz*.
Danke für die wundervolle Zeit mit dir...

Ich stelle die Tage noch ein Bild von ihm rein, muss nur nochmal schauen wie das geht und im mom kann ich das einfach nicht, bin so unendlich traurig und nur am heulen...

Lg Seelenschmerz Engel
_________________
Nicht weil die Dinge schwierig sind,
wagen wir sie nicht,
sondern weil wir sie nicht wagen,
sind sie schwierig.


Du darfst im Leben ruhig hinfallen, du darfst aber niemals liegen bleiben!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger
Anja



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 51
Anmeldedatum: 02.11.2008
Beiträge: 292

BeitragVerfasst am: 10.08.2009, 19:03    Titel: Antworten mit Zitat

Herzliches Beileid.

Gruss,


Anja
_________________
Ich war was! Ich bin was! Ich werde immer etwas sein!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Der Trix
Moderator eingetragener Unterforen


Geschlecht: Geschlecht:Männlich

Anmeldedatum: 02.03.2008
Beiträge: 3349
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 10.08.2009, 19:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hi

ja zeig ihn uns doch. liebe Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeinendeEngel



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 34
Anmeldedatum: 16.05.2006
Beiträge: 2929
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 11.08.2009, 12:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hey du...

ohje das tut mir leid... es tut immer sehr weh wenn man ein tier verliert... ja das ist schwer in der zeit...
kann das gut nachempfinden. von mir haben auch schon mehrere tiere abschied genommen...

Ich wünsch dir viel Kraft...
und wenn dus schaffst, dann kannst du ja wirklich hier ein bild von ihm reinstellen, ich würd mich freuen...

wenn du magst *knuddel*


Viele Grüße
Franzi
_________________
Meine Seele ist stille, zu Gott der mir hilft.
(Psalm 62,2)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Seelenschmerz



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 37
Anmeldedatum: 30.11.2006
Beiträge: 410

BeitragVerfasst am: 12.08.2009, 02:39    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo ihr lieben,

ich danke euch für eure Anteilnahme.


@ Franzi,

danke dir, ohja, die Kraft kann ich gut gebrauchen. Auch wenn es für viele vll ,,nur" ein Tier war, für mich war er viel mehr und es wird einige Zeit dauern bis ich das begreifen und verarbeiten kann. Es ist alles so schrecklich still, leer und einsam ohne ihn... Träne Träne Träne ...ich vermisse ihn sehr...



Hier nun mal ein Bild von meinem kleinen...




Lg Seelenschmerz Engel
_________________
Nicht weil die Dinge schwierig sind,
wagen wir sie nicht,
sondern weil wir sie nicht wagen,
sind sie schwierig.


Du darfst im Leben ruhig hinfallen, du darfst aber niemals liegen bleiben!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger
Chrysalis
Moderatorin eingetragener Unterforen


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 45
Anmeldedatum: 19.05.2008
Beiträge: 2723

BeitragVerfasst am: 12.08.2009, 07:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Seelenschmerz,
es tut mir leid, dass du Abschied von deinem gefiederten Freund nehmen mußtest. Man kann aus deinem Worten hören, was er dir bedeutet hat.

Liebe Grüße
Chrysalis
_________________
Wenn der Tag nicht dein Freund war, so war er doch dein Lehrer.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WeinendeEngel



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 34
Anmeldedatum: 16.05.2006
Beiträge: 2929
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 12.08.2009, 20:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hey du...

ja das tut weh wenn jemand geht und dann fehlt etwas im zimmer weils ruhig wird...
aber ich verstehe das... für mich sind tiere wie ganz wichtige Freunde die mit mir mein zimmer teilen und immer da sind...
für mich ist das nicht nur so ein Tier und ich verstehe und das ist auch gut dass du um ihn trauern kannst.

*knuddel*

der kleine is ja ein ganz süßer gewesen... danke fürs bild


Franzi
_________________
Meine Seele ist stille, zu Gott der mir hilft.
(Psalm 62,2)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Seelenschmerz



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 37
Anmeldedatum: 30.11.2006
Beiträge: 410

BeitragVerfasst am: 13.08.2009, 15:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hey ihr zwei,

ich danke euch...wenn ich demnächst mal dazu komme und das Gedicht mal schaffe abzutippen setze ich es auch noch rein...
Er hat mir mehr bedeutet als vieles andere...ich hab ja letztes Jahr als ich von der Klinik aus mit zuhause getelt habe und ihn gehört hab, hab ich jedesmal geheult weil ich ihn so vermisst habe und die Tage/Wochen gezählt bis ich ihn wieder sehen kann...aber jetzt ist er weg...für immer... Träne Träne Träne Träne Träne


@ Franzi,

ja das ist komisch, die Stille, die Leere...als ich vorhin nach dem Vorstellungsgespräch nach Hause kam, das erstemal seitdem, das war so komisch, keiner mehr der am Fenster sitzt, auf einen wartet und einen freudig begrüßt...ich glaub das wird auch noch ne ganze Weile dauern, eben weil er der letzte von allen war und wir ihn am längsten von allen hatten.
Aber mit der Zeit wird es hoffentlich besser, manchmal hab ich sogar das Gefühl das ich ihn höre oder wenn ich Vögel im TV höre, da hat er auch immer lauthals mitgezwitschert oder auch mit den Vögeln draußen...und jetzt...nix...stille...

Danke dich auch *knuddel* ...

Ja, das war er, ein gaaaaanz süßer...*schluchz*...

Lg Seelenschmerz Engel
_________________
Nicht weil die Dinge schwierig sind,
wagen wir sie nicht,
sondern weil wir sie nicht wagen,
sind sie schwierig.


Du darfst im Leben ruhig hinfallen, du darfst aber niemals liegen bleiben!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger
Seelenschmerz



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 37
Anmeldedatum: 30.11.2006
Beiträge: 410

BeitragVerfasst am: 15.08.2009, 13:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hi ihr Lieben,

wie versprochen kommt hier jetzt das Gedicht...



Mein Liebling

(geschrieben am 11.08.2009)

Du bist jetzt endgültig den Weg über
die Regenbogenbrücke gegangen
und in einem anderen Land.
Das Leiden hat ein Ende und ich
hoffe es geht dir dort so gut wie bei mir.

Es ist so still, leer und vor allem einsam ohne dich.
Wir vermissen dich alle sehr.
Aber vor allem fehlst du mir wahnsinnig,
du warst immer da, hast immer zugehört,
du warst einfach immer da und wir
hatten eine sehr schöne Zeit miteinander.

Du hinterlässt eine große Lücke die
keiner schließen kann, aber du hast immer
einen Platz in meinem Herzen.
Ich werde dich niemals vergessen,
dazu hab ich dich zu lieb und vermisse dich sehr.

Mir gehen seitdem tausende Fragen durch den Kopf.
Warum musstest du schon gehen?
Warum so schnell? Das ging viel zu schnell…
Wurdest du woanders mehr gebraucht wie hier?
Bist du jetzt wieder bei Lori?


Ich danke dir für die wunderschöne Zeit
und das wir ein Stück des Lebens
gemeinsam verbringen durften.

Jetzt wachst du als Engel über uns…

Ruhe sanft in Frieden!



Eine kleine Erklärung dazu, Lori ist die die schon vor 3 1/2 Jahren von uns gegangen ist und ist mit Joschi so zusagen aufgewachsen und die haben sich sehr gemocht, war immer unser kleines Liebespärchen...


Lg Seelenschmerz Engel
_________________
Nicht weil die Dinge schwierig sind,
wagen wir sie nicht,
sondern weil wir sie nicht wagen,
sind sie schwierig.


Du darfst im Leben ruhig hinfallen, du darfst aber niemals liegen bleiben!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger
WeinendeEngel



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 34
Anmeldedatum: 16.05.2006
Beiträge: 2929
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 16.08.2009, 10:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hey du

das ist ein schönes gedicht...
danke fürs reinstellen.

Ich wünsch dir viel Kraft...


Franzi
_________________
Meine Seele ist stille, zu Gott der mir hilft.
(Psalm 62,2)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Seelenschmerz



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 37
Anmeldedatum: 30.11.2006
Beiträge: 410

BeitragVerfasst am: 17.08.2009, 14:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Franzi,

danke dir...

Heute morgen war es total komisch zur Schule zu fahren...sonst hab ich jeden Morgen tschüss gesagt bis später oder bis nachher etc...und jetzt geht das ja nicht mehr oder hab eben auch morgens gesagt ,,guten Morgen mein kleiner" oder so...heute ist es genau 1 Woche her traurig und bis ich mich daran gewöhne und damit klar komme wird es wohl noch einige Zeit dauern...

Aber wir schaffen das zusammen! *knuddel*

Lg Seelenschmerz Engel
_________________
Nicht weil die Dinge schwierig sind,
wagen wir sie nicht,
sondern weil wir sie nicht wagen,
sind sie schwierig.


Du darfst im Leben ruhig hinfallen, du darfst aber niemals liegen bleiben!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger
Anja



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 51
Anmeldedatum: 02.11.2008
Beiträge: 292

BeitragVerfasst am: 17.08.2009, 16:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Seelenschmerz,

meine Hündin ist jetzt seit 2 1/2 Jahren nicht mehr bei mir, aber jeden Abend schaue ich ihr Bild an und wünsche ihr eine Gute Nacht.
Manchmal wenn ich auf der Strasse lauf, guck ich nach rechts, auf der Seite lief sie immer, sag dann imaginär zu ihr...lauf nicht so schnell.
Auch wenns irre klingt, manchmal habe ich den Eindruck sie liegt neben mir, wenn ich ihre Anwesenheit spüren will, dann ist sie auch da.

Grüsse Deinen Joschi weiter, er hört es, da bin ich sicher, denn er ist immer bei Dir, auch wenn Du ihn nicht siehst. Jo

Lieber Gruss,


Anja
_________________
Ich war was! Ich bin was! Ich werde immer etwas sein!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
WeinendeEngel



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 34
Anmeldedatum: 16.05.2006
Beiträge: 2929
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 17.08.2009, 19:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Seelenschmerz

Ja ich kann mir vorstellen dass es nun anders ist... du kannst ihm nicht mehr Hallo oder Tschüss sagen wie du es bisher immer gemacht hast...
Da fehlt nun etwas, das kann ich gut verstehen...
Was Anja scheibt, ist doch schön...
ja du kannst ihn weiterhin grüßen weil er in dir weiterlebt...

Ich sage meinen tieren auch jeden morgen "Guten morgen" und wenn ich heim komme "so nun bin ich wieder da" usw... ich rede auch mit tünnes und grüße ihn eben... traurig und irgendwann gehts aber nicht mehr... zumindest nicht so wie bisher... dann wird es anders sein...

du könntest doch ein Bild von deinem Kleinen dort hinstellen wo er immer war, vielleicht hast du das ja schon?

Ja eine woche ist dein kleiner nun nicht mehr da... aber ich glaube ein Teil seiner Seele wird auch bei dir weiterhin bleiben... er ist nicht ganz gegangen...


*knuddel* ich drück dich... und schick dir etwas Kraft


Franzi
_________________
Meine Seele ist stille, zu Gott der mir hilft.
(Psalm 62,2)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Seelenschmerz



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 37
Anmeldedatum: 30.11.2006
Beiträge: 410

BeitragVerfasst am: 17.08.2009, 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo ihr zwei,

vielen Dank für die lieben Worte…


@ Anja,

danke für die wunderbaren Worte, bin total gerührt und weiß gar nicht was ich sagen soll…*Tränen in den Augen hab*…
Ich hab ihm abends auch immer eine gute Nacht gewünscht, ich glaub ein innerer Teil von mir macht es immer noch. Es war eben nur heute morgen komisch als ich am Fenster stand, das aufmachte und los wollte, da hab ich dann immer Tschüss gesagt und es war so komisch, da er der einzigste ist dem ich es sagen konnte und es war komisch es nicht zu tun, aber vll versuche ich es ja mal.
Ich hab auch noch oft den Eindruck das ich ihn höre wie er am futtern ist oder so. Also ich kann es mir mit deiner Hündin sehr gut vorstellen…klar, das ist in einem drin.
Mama ist sonst auch morgens bei mir in Zimmer und hat ihn begrüßt oder so und sie ist heute morgen wohl auch rein obwohl sie gestern noch sagte das sie es ja nicht mehr braucht und sie sagte auch das es komisch ist und das da ein neuer hin muss zwinker…na ja, aber das hat erstmal Zeit. Denn so ein Tier kann man auch nicht einfach ersetzen…
Ich seh ihn auch den ganzen Tag auf nem Bild, da ich es auf meinem Handy als Hintergrund gemacht hab. Klar, einige werden sich jetzt wohl fragen ob es nicht zu schwer ist oder so, aber mir hilft es, klar, es ist schwer ihn da jeden Tag drauf zu sehen und zu wissen das er nicht mehr da ist, aber es ist auch schön ihn jedenfalls auf dem Bild zu sehen…und wenn ich Sehnsucht nach ihm bekomme brauche ich nur mein Handy aufklappen und schon kann ich ihn jederzeit sehen…

Darf ich fragen wie lange du deine Hündin hattest?

Ja, er wird immer bei mir sein, hoffe ich…und so wird er nie ganz weg sein…manchmal frag ich mich wo er jetzt ist, ob es ihm da gut geht, was er da macht…und wie schön es wäre wenn er doch jetzt hier wäre…

Vor 2 Tagen hab ich es erst geschafft überhaupt den Käfig zu säubern etc. und selbst das war noch schwer, aber es musste ja gemacht werden, nützt ja nix…

Ich werd es mal ausprobieren meinen Kleinen weiterhin zu grüßen und eine gute Nacht zu wünschen…



@ Franzi,

ja das stimmt, aber wie oben schon geschrieben werde ich es mal ausprobieren, auch wenn es vll komisch ist oder so, aber vll hilft es ja ein wenig…und du kannst es ja auch irgendwann so machen…

Ohja, das was Anja geschrieben hat ist wunderschön, ich sag ja, hab Tränen in den Augen und bin wahnsinnig gerührt, diesen letzten Satz werde ich mir auch vll noch öfters durchlesen…vielen Dank noch mal an Anja *knuddel* .

Ja genau, so hab ich das auch immer gemacht wie du es beschreibst…

Also das mit dem Bild hab ich noch nicht gemacht, wie gesagt nur auf Handy, aber das ist eine gute Idee, sobald wir wieder drucken können oder werd es im Geschäft mal ausdrucken oder so, danke für den Tipp

Eine Woche und ich könnte immer noch ständig heulen, wo andere wieder sagen, mein Gott, ist doch nur ein Tier…teilweise heule ich mich dann schon nachts in den Schlaf, da mir grad da sehr viel durch den Kopf geht, wo man sich ja am Tage (auch jetzt durch die Schule) super ablenken kann, klar denke ich dann auch immer an ihn und vermisse ihn wahnsinnig…

Danke, das ist lieb *knuddel* dich auch ganz doll und schicke dir auch Kraft, ich denke die können wir beide gut gebrauchen und ich bin froh hier ein Plätzchen zu haben wo ich mich austauschen und meine Trauer raus lassen kann.

Es ist schön so liebe Menschen um sich zu wissen, auch wenn es ,,nur" im Netz ist, aber es hilft ungemein... Danke


Lg Seelenschmerz Engel
_________________
Nicht weil die Dinge schwierig sind,
wagen wir sie nicht,
sondern weil wir sie nicht wagen,
sind sie schwierig.


Du darfst im Leben ruhig hinfallen, du darfst aber niemals liegen bleiben!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger
Anja



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 51
Anmeldedatum: 02.11.2008
Beiträge: 292

BeitragVerfasst am: 17.08.2009, 23:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Seelenschmerz,

ich hatte meine Hündin, sie hiess Sisi, 10 1/2 Jahre lang, sie kam mit 1 1/2 zu mir.
Mit 12 starb sie, hatt es mit dem Herz und es ging alles ganz schnell.
Musste sie allerdings einschläfern lassen, war der schlimmste Tag meines Lebens.
Ihr Bild ist auch auf meinem Handy, habe auch Videos im Handy von ihr, die konnte ich mir die erste Zeit nicht ansehen.
Deine Trauer kann ich gut verstehen.
Ich war die ersten 2 Wochen gar nicht ansprechbar, war nur am heulen.

Wenn mein Beitrag Dir ein bisschen was gebracht hat, dann freu ich mich, gern geschehen.

Lieber Gruss,


Anja
_________________
Ich war was! Ich bin was! Ich werde immer etwas sein!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Seelenschmerz



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 37
Anmeldedatum: 30.11.2006
Beiträge: 410

BeitragVerfasst am: 18.08.2009, 14:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Anja,

wow…das ist ja auch ne ganz schön lange Zeit, da ist es dann auch nur allzu verständlich. Tut mir leid das es dann auf so einem Wege sein musste…
Das kann ich mir vorstellen, das war bei mir auch ein sehr schwarzer Tag und denke auch immer noch wieder daran…mit mir kann man momentan auch nicht wirklich was anfangen…und bin auch noch sehr viel am heulen, momentan ist mir sogar selbst die Schule zuviel und hab jetzt schon wieder die Schnauze voll und bin jetzt schon komplett überarbeitet…

Das kann ich mir gut vorstellen das du die Bilder etc. in der ersten Zeit nicht ertragen konntest…das ist ja auch bei jedem immer unterschiedlich.

Heute morgen als ich ging hab ich ganz instinktiv tschüss zu meinem kleinen gesagt, bis mir dann einfiel das er ja gar nicht mehr da ist, aber es trotzdem nicht so schlimm ist das ich das jetzt gesagt habe…war total komisch…

Ohja, deine Worte haben so einiges in mir bewegt und werde mir die auch ab und an wieder mal durchlesen wenn ich Bedarf habe…

Lg Seelenschmerz Engel
_________________
Nicht weil die Dinge schwierig sind,
wagen wir sie nicht,
sondern weil wir sie nicht wagen,
sind sie schwierig.


Du darfst im Leben ruhig hinfallen, du darfst aber niemals liegen bleiben!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger
Anja



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 51
Anmeldedatum: 02.11.2008
Beiträge: 292

BeitragVerfasst am: 18.08.2009, 15:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Selenschmerz,

ich sage Sisi sie soll Joschi grüssen. Jo
Hoffe, es geht Dir bald wieder besser.


Gruss,


Anja
_________________
Ich war was! Ich bin was! Ich werde immer etwas sein!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Seelenschmerz



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 37
Anmeldedatum: 30.11.2006
Beiträge: 410

BeitragVerfasst am: 18.08.2009, 20:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Anja,

danke schön, das ist lieb von dir...ich werde auch trotzdem weiterhin mit ihm reden...

Oh man, diese Kopfschmerzen machen mich wahnsinnig...so, werd daher dann auch gleich ins Bett verschwinden, im Moment nur alles Mist, in der Schule geht auch alles drunter und drüber und jeden Tag was neues...naja, mal sehen was einen da morgen wieder erwartet...

*knuddel*

Lg Seelenschmerz Engel
_________________
Nicht weil die Dinge schwierig sind,
wagen wir sie nicht,
sondern weil wir sie nicht wagen,
sind sie schwierig.


Du darfst im Leben ruhig hinfallen, du darfst aber niemals liegen bleiben!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    jey-key.de Foren-Übersicht -> geliebte Viecher Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Forensicherheit

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 24571 / 6

jK's Website

Impressum