jK's Website


jK's Forum Foren-Übersicht jK's Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen     KalenderKalender  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
BildanpassungBildanpassung

Adventskalender
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    jK's Forum Foren-Übersicht -> Eingangshalle
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jK
Forenleitung


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich

Anmeldedatum: 21.06.2005
Beiträge: 5654
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 01.12.2008, 10:57    Titel: Adventskalender Antworten mit Zitat

Hallo Ihr Lieben,

ich möchte hier dieses Jahr einen Adventskalender machen. Es gibt da zwar keine Türchen zum Öffnen, doch jeden Tag ein schönes Foto und einge Gedanken dazu, an dem Ihr vielleicht ein bischen Freude habt.
Ihr könnt gerne auch Eure Gedanken und Wünsche an die anderen User hier hinein schreiben.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

1. Dezember

Kraft der Natur



Diese zarte Pflanze nennt sich "Fingerhut", sie hat es geschafft, an einem wirklich sehr unwirtlichen Platz, ihre Blüte zu entfalten und mich mit ihrer Schönheit zu verzaubern.
Der Beton hielt sie nicht davon ab, in einem winzigen Spalt zu wurzeln und sich ihren Raum zu schaffen.

Ich wünsche Euch allen, daß Ihr auch Euren Raum findet um Euch frei zu entfalten und Euch durch Steine im Weg, davon nicht abhalten laßt.

Liebe Grüße
jK



_________________
Wir sind umgeben von emotionaler Blindheit,
doch es wird kommen, für immer mehr, die Zeit,
wo es Menschen in die eigene Wahrheit treibt.
Wer erst einmal die ganze Wahrheit sehen kann,
meint sterben zu müssen oder verzweifeln daran,
doch in Wahrheit fängt man endlich zu leben an!
©by jK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Teddy1



Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 56
Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 1044
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 01.12.2008, 13:46    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe jk,

ich danke Dir für das einstellen dieser schönen Pflanze, sie zeigt mir auch welch zartes Pflänzchen die Liebe ist die ich vor einem Jahr finden durfte und daran ist dieses Forum nicht ganz unschuldig.
Ich wünsche allen, das sie einen lieben Menschen zur Weihnachtszeit finden oder haben mögen. Denn nichts ist wichtiger als sich geborgen zu fühlen.


lg Teddy1


*knuddel* wenn Du magst
_________________
Wenn Dir nichts mehr fehlt, bist Du tot.
By me
Und eines Tages sagt der Kopf, gut das Du nicht gelebt hast.
By me
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Der Trix
Moderator eingetragener Unterforen


Geschlecht: Geschlecht:Männlich

Anmeldedatum: 02.03.2008
Beiträge: 3349
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 01.12.2008, 17:09    Titel: Antworten mit Zitat

oh Danke ist das wirklich lieb von dir. Ich wünsch dir und allen anderen hier das gleiche. toll, wozu so Pflanzen fähig sind.
_________________
"Der Anspruch, andere Menschen zu verbessern, zu ändern, kann durch keinen Trick der Welt mit den Ideen von Toleranz, Respekt, Vertrauen in Übereinstimmung gebracht werden. Von Demokratie gar nicht zu reden."
Ekkehard von Braunmühl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Susan
Leiterin des Mod-Teams


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich

Anmeldedatum: 19.12.2007
Beiträge: 1398

BeitragVerfasst am: 01.12.2008, 20:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hi jK,

echt jeden Tag? Tolles Projekt smile .

Ich wünsche allen, die die Angewohnheit haben,
bereits am ersten Dezember sämtliche Schokolade
des Adventskalenders zu plündern, einen zweiten
Kalender in petto.


Liebe Grüße
Susan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jK
Forenleitung


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich

Anmeldedatum: 21.06.2005
Beiträge: 5654
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 02.12.2008, 08:16    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ihr Lieben,

freut mich, daß Euch die Idee gefällt Jo
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

2. Dezember


Abendrot



Sonnenuntergang an einem Sommerabend. Die Dämmerung nimmt den Tag mit sich und bringt die Nacht. Die Dunkeheit der Nacht legt sich ruhebringend über das ganze Land. Ich spüre den leichten, warmen Abendwind und gehe nach Hause. Ich weiß mit Gewißheit, morgen früh wird die Sonne wieder aufgehen und wärmendes Licht spenden.

Liebe Grüße
jK

_________________
Wir sind umgeben von emotionaler Blindheit,
doch es wird kommen, für immer mehr, die Zeit,
wo es Menschen in die eigene Wahrheit treibt.
Wer erst einmal die ganze Wahrheit sehen kann,
meint sterben zu müssen oder verzweifeln daran,
doch in Wahrheit fängt man endlich zu leben an!
©by jK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
jK
Forenleitung


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich

Anmeldedatum: 21.06.2005
Beiträge: 5654
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 03.12.2008, 10:18    Titel: Antworten mit Zitat

3.Dezember


Der Mond




Seit jeher übt der Mond eine unerklärliche Faszination auf den Menschen aus, so natürlich auch auf mich. Als Kind war er für mich ein Rätsel aber total faszinierend und ich schaute oft hinauf. Ich erlebte die erste Mondlandung und die Aufregung der Menschen darüber mit.
Bilder gibt es unzählige vom Mond, doch dieses Bild konnte ich mit eigenen Augen durch ein Teleskop sehen. Es war einfach unbeschreiblich, denn so nah hatte ich ihn vorher noch nie betrachtet.
Ich liebe die Vollmondnächte. besonders im Sommer, wenn es so scheint, als würde es gar nicht richtig dunkel.
Schon oft hat der Mond mir Trost geschenkt, denn ich fühlte mich nicht alleine, wenn ich da draußen irgendwo saß und ihm mein Leid klagte.
Der Mond, er ist immer "für mich" da und scheint so hell, obwohl er lediglich das Licht der Sonne reflektiert. So kann man dann auch immer nur jenes Stückchen Mond sehen, das gerade beleuchtet wird.
Es ist immer der gleiche Mond, doch trotzdem verändert sich unsere Perspektive auf ihn, wir sehen jeden Tag ein Stückchen mehr oder ein Stückchen weniger, so wie er eben gerade ansgestraht wird von der Sonne.

So erscheint es mir auch oft im Leben, jeh länger ich etwas anschaue, desto düster oder eben heller wird es Jo

Liebe Grüße
jK

_________________
Wir sind umgeben von emotionaler Blindheit,
doch es wird kommen, für immer mehr, die Zeit,
wo es Menschen in die eigene Wahrheit treibt.
Wer erst einmal die ganze Wahrheit sehen kann,
meint sterben zu müssen oder verzweifeln daran,
doch in Wahrheit fängt man endlich zu leben an!
©by jK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Teddy1



Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 56
Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 1044
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 03.12.2008, 14:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo liebe jk,

das sind wirklich 2 schöne Bilder, die man sich bestimmt immer wieder gerne ansieht. Es ist fazinierend was die Natur und das Weltall so hervorbringen. Danke Dir dafür das Du uns das veranschaulichst.


lg Teddy1
_________________
Wenn Dir nichts mehr fehlt, bist Du tot.
By me
Und eines Tages sagt der Kopf, gut das Du nicht gelebt hast.
By me
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Der Trix
Moderator eingetragener Unterforen


Geschlecht: Geschlecht:Männlich

Anmeldedatum: 02.03.2008
Beiträge: 3349
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 03.12.2008, 15:10    Titel: Antworten mit Zitat

Danke es sind tolle Bilder und schöne Zeilen die du geschrieben hast. Echt schön und aufmuternd.

Der mond, der mond war für mich eher ein Kopf mit Gesicht.
_________________
"Der Anspruch, andere Menschen zu verbessern, zu ändern, kann durch keinen Trick der Welt mit den Ideen von Toleranz, Respekt, Vertrauen in Übereinstimmung gebracht werden. Von Demokratie gar nicht zu reden."
Ekkehard von Braunmühl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dunkle-seele



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 31
Anmeldedatum: 02.01.2007
Beiträge: 1293
Wohnort: bei HD

BeitragVerfasst am: 03.12.2008, 23:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo jK,

ich finde die Idee toll und auch süß. Ich liebe es dann jeden Tag zu spitzen was es neues gibt.

Glg, ds
_________________
Träume nicht dein Leben,
sondern lebe deine Träume
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jK
Forenleitung


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich

Anmeldedatum: 21.06.2005
Beiträge: 5654
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 04.12.2008, 10:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ihr Lieben,

finde ich richtig schön, daß Euch das gefällt Jo
Es macht mir ja auch Spaß die Bilder oder Bildausschnitte auszusuchen und Euch zu zeigen. Ihr könnt auch ruhig Eure Gedanken zu den Bildern aufschreiben, wenn Ihr möglt.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

4, Dezember

Ackerhummel auf Distel



Diese Makroaufnahme zeigt, was man mit bloßem Auge kaum erkennen kann. Für mich ist das eine Möglichkeit, die kleinen Dinge, wie hier diese Hummel, noch genauer betrachten zu können.
Ich mag Hummeln sehr gerne. Ich schaue ihnen gerne beim Nektar sammeln zu, ich pflanze hier Blumen an , die Hummeln besonders mögen. Schon als Kind mochte ich diese bepelzten, freidfertigen, laut summenden Insekten und ich bin noch nie von einer Hummel gestochen worden.
Diese kleine Arbeiterin der Ackerhummeln lebt nur 3 bis 4 Wochenn lang und sammelt in dieser Zeit unermüdlich Nektar und pflegt die Brut, bis sie von der nächsten Generation abgelöst wird.


Liebe Grüße
jK

_________________
Wir sind umgeben von emotionaler Blindheit,
doch es wird kommen, für immer mehr, die Zeit,
wo es Menschen in die eigene Wahrheit treibt.
Wer erst einmal die ganze Wahrheit sehen kann,
meint sterben zu müssen oder verzweifeln daran,
doch in Wahrheit fängt man endlich zu leben an!
©by jK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Teddy1



Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 56
Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 1044
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 04.12.2008, 17:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo liebe jk,


also Hummel möchte ich da bestimmt nicht werden in meinem nächsten Leben. Erstens müssen die ja nur arbeiten und ich bin ja sooo faul und zweitens würde ich doch schon gerne etwas länger leben. Da werd ich doch lieber Katze, da darf ich dann bei guter Pflege auch länger leben.
Es ist aber ein beeindruckenes Bild das mir sehr gefällt , so habe ich ne Hummel auch noch nie gesehen. Gestochen hat mich auch noch keine, so das ich sie auch immer als friedfertige Wesen kennen lernen durfte.


lg Teddy1
_________________
Wenn Dir nichts mehr fehlt, bist Du tot.
By me
Und eines Tages sagt der Kopf, gut das Du nicht gelebt hast.
By me
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jK
Forenleitung


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich

Anmeldedatum: 21.06.2005
Beiträge: 5654
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 05.12.2008, 09:25    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Teddy Jo

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

5. Dezember

Die Welt ist bunt



Erst vor Kurzem habe ich dieses Bild aufgenommen, es war auf einem wundervollen Herbstspaziergang mit unseren Hunden.
Ich kann mich kaum satt sehen, an den wundervollen Farbenspielen der Natur im Herbst. So "sauge" ich alles in mich hinein und erinnere mich an trüben, dunklen Tagen daran, welch prachtvollen Farben die Natur hat.

Liebe Grüße
jK

_________________
Wir sind umgeben von emotionaler Blindheit,
doch es wird kommen, für immer mehr, die Zeit,
wo es Menschen in die eigene Wahrheit treibt.
Wer erst einmal die ganze Wahrheit sehen kann,
meint sterben zu müssen oder verzweifeln daran,
doch in Wahrheit fängt man endlich zu leben an!
©by jK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
bender



Geschlecht: Geschlecht:Männlich

Anmeldedatum: 18.10.2008
Beiträge: 171

BeitragVerfasst am: 05.12.2008, 12:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo jK,

Du hast ein unglaublich gutes Auge für die Schönheit dieser Welt

lg bender
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jK
Forenleitung


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich

Anmeldedatum: 21.06.2005
Beiträge: 5654
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 06.12.2008, 12:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche Euch einen wundervollen Nikolaustag. Vielleicht schlendert Ihr heute einmal über den Weihnachtsmarkt, trinkt einen Glühwein und laßt Euch ein bissl in Weihnachtsstimmung versetzen.
qbender, Dankeschön

weiter gehts mit einem Bild für den Adventskalender

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

6. Dezember


Farbtupfer



Eine kleine wilde Mohnblume strotzt der Monotonie des sattgrünen Weizenfeldes. Sie leuchtet in ihrem kräftigen Rot, sie ist so zart, doch trotzdem hebt sie sich aus der Menge hervor.
Doch leider werden nur die wenigsten Spaziergänger diese kleine zarte Blume überhaupt wahr nehmen, der Fachmann spricht sogar von unerwünschtem Unkaut im Feld.
Doch das beeindruckt die wilden Mohnblumen kaum, sie blühen unbeirrt auch in der Monkultur und setzen wundervolle Farbtupfer.

Liebe Grüße
jK
Jo
_________________
Wir sind umgeben von emotionaler Blindheit,
doch es wird kommen, für immer mehr, die Zeit,
wo es Menschen in die eigene Wahrheit treibt.
Wer erst einmal die ganze Wahrheit sehen kann,
meint sterben zu müssen oder verzweifeln daran,
doch in Wahrheit fängt man endlich zu leben an!
©by jK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Der Trix
Moderator eingetragener Unterforen


Geschlecht: Geschlecht:Männlich

Anmeldedatum: 02.03.2008
Beiträge: 3349
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 06.12.2008, 15:36    Titel: Antworten mit Zitat

ja schön. am schönsten find ich den satz von dir:

Zitat:
Doch das beeindruckt die wilden Mohnblumen kaum

_________________
"Der Anspruch, andere Menschen zu verbessern, zu ändern, kann durch keinen Trick der Welt mit den Ideen von Toleranz, Respekt, Vertrauen in Übereinstimmung gebracht werden. Von Demokratie gar nicht zu reden."
Ekkehard von Braunmühl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jK
Forenleitung


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich

Anmeldedatum: 21.06.2005
Beiträge: 5654
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 07.12.2008, 11:38    Titel: Antworten mit Zitat

7. Dezember


Der nackte Baum



Seines Blätterwerkes herbstlich beraubt, streckt der alte Apfelbaum seine nackten Äste in den düsteren Himmel, dieses verregneten Tages.
Wie ein Mahnmal der Vergänglichkeit wirkt diese knorrige Silhouette auf mich.
Ein Schmarotzer, die Mistel, hat diesen Baum befallen und raubt ihm die Kraft.
Doch trotzderm wird er zeitlebens im Frühjahr in voller, wunderschöner Blüte stehen und im Herbst viele süße Früchte tragen, um seinen Fortbestand zu sichern.

Ich wünsche Euch allen einen schönen, freidvollen und geruhsamen 2. Advent


Liebe Grüße
jK

_________________
Wir sind umgeben von emotionaler Blindheit,
doch es wird kommen, für immer mehr, die Zeit,
wo es Menschen in die eigene Wahrheit treibt.
Wer erst einmal die ganze Wahrheit sehen kann,
meint sterben zu müssen oder verzweifeln daran,
doch in Wahrheit fängt man endlich zu leben an!
©by jK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Teddy1



Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 56
Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 1044
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 07.12.2008, 14:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo jk,

das macht mich traurig wenn ich den Baum so da seh, wie er sich da so durch den Winter quält. Naja mein Gefühl eben.
Trotz allem danke das Du die Bilder hier reinstellst ,es sind ja auch wirklich schöne dabei wo man wieder Hoffnung schöpfen kann das es wieder wärmer wird.



lg Teddy1
_________________
Wenn Dir nichts mehr fehlt, bist Du tot.
By me
Und eines Tages sagt der Kopf, gut das Du nicht gelebt hast.
By me
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Chrysalis
Moderatorin eingetragener Unterforen


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 42
Anmeldedatum: 19.05.2008
Beiträge: 2723

BeitragVerfasst am: 07.12.2008, 22:12    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde die Idee von dir sehr schön.
Ich habe vor 2 Jahren ein ähnliches Bild gesehen. Vor einem Friedhof stand ein Baum, der war fast föllig kahl und kaputt. Und an einer Stelle hatte er ausgetrieben und noch einige Blätter. Sah sehr schön aus.


LG Chrysalis
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jK
Forenleitung


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich

Anmeldedatum: 21.06.2005
Beiträge: 5654
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 08.12.2008, 11:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Danke Euch für die Worte.
@Teddy, wie Du schon schreibst, es sind Deine Gefühle von Qual und Winter, eben menschlich gesehen.


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

8. Dezember

Kohlweißling auf Sommerflieder



Wenn der Sommerflieder jährlich blüht, so zieht er mit seinem Duft und den leuchtenden Blüten, hunderte von Schmetterlingen an. Ich habe fasziniert vor mehreren Sommerfliederbüschen gestanden und dieses Schauspiel beobachtet.

Es sieht aus wie ein bunter Tanz der Schmetterlinge, sie flattern um die Blüten herum, suagen den Nektar auf und fliegen zur nächsten Blüte.

Schmetterlinge sind für viele Menschen ein Symbol von Freude, Schönheit und Leichtigkeit.

Liebe Grüße
jK

_________________
Wir sind umgeben von emotionaler Blindheit,
doch es wird kommen, für immer mehr, die Zeit,
wo es Menschen in die eigene Wahrheit treibt.
Wer erst einmal die ganze Wahrheit sehen kann,
meint sterben zu müssen oder verzweifeln daran,
doch in Wahrheit fängt man endlich zu leben an!
©by jK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
dunkle-seele



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 31
Anmeldedatum: 02.01.2007
Beiträge: 1293
Wohnort: bei HD

BeitragVerfasst am: 08.12.2008, 16:52    Titel: Antworten mit Zitat

oh Flieder, wie ich den Geruch liebe, wie ich diese Pflanze liebe, ich häng da oft mit der Nase drin ;)
_________________
Träume nicht dein Leben,
sondern lebe deine Träume
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Teddy1



Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 56
Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 1044
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 08.12.2008, 18:37    Titel: Antworten mit Zitat

Flieder, eine herrliche Pflanze, schade das sie sich nicht daheim hält, jeden falls hab ich sowas noch nicht gesehn. Naja vielleicht ist sie ja auch so freiheitsliebend wie die wie Tiere die um sie herum fliegen.
Ich mag sie jeden falls sehr riechen, liebe ihren Duft den ich viel zu selten geniessen darf.
Danke liebe jk für das einstellen dieses schönen Fotos.


lg Teddy1
_________________
Wenn Dir nichts mehr fehlt, bist Du tot.
By me
Und eines Tages sagt der Kopf, gut das Du nicht gelebt hast.
By me
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jK
Forenleitung


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich

Anmeldedatum: 21.06.2005
Beiträge: 5654
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 09.12.2008, 08:21    Titel: Antworten mit Zitat

Guten morgen, Ihr Lieben,

es ist schön, daß Ihr Flieder so mögt Jo
Auf dem oben abgebildeten Bild, das ist Sommerflieder oder Schmetterlingsflieder, der erst im Hochsommer blüht und Insekten so sehr anzieht.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

9. Dezember

Flieder



Heute ein Bild vom "gemeinen Flieder", der schon im Mai/ Juni blüht.
Schwer und betörend liegt der Duft des Flieders in der warmen Frühlingsluft am frühen Abend. Die Hektik des Tages hat sich gelegt und friedliche Ruhe liegt über dem Dorf.
Wir haben einen Abendspaziergang gemacht und die wohlriechende Frühlingsluft in vollen Zügen genossen Jo

Liebe Grüße
jK

_________________
Wir sind umgeben von emotionaler Blindheit,
doch es wird kommen, für immer mehr, die Zeit,
wo es Menschen in die eigene Wahrheit treibt.
Wer erst einmal die ganze Wahrheit sehen kann,
meint sterben zu müssen oder verzweifeln daran,
doch in Wahrheit fängt man endlich zu leben an!
©by jK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
dunkle-seele



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 31
Anmeldedatum: 02.01.2007
Beiträge: 1293
Wohnort: bei HD

BeitragVerfasst am: 09.12.2008, 10:10    Titel: Antworten mit Zitat

schnupper schnupper, kann es schon riechen, bald kommet er wieder der Flieder und auch die Frühlingspracht. Bald
_________________
Träume nicht dein Leben,
sondern lebe deine Träume
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Teddy1



Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 56
Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 1044
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 09.12.2008, 20:08    Titel: Antworten mit Zitat

Uiii, da wird aber meine Geduld noch arg strapaziert.
Mir fehlt die Luft zum atmen in die dieser Jahreszeit.
Komm gar nicht aus den Hufen, wie man so schon sagt.
Dein Bild liebe jk gibt aber Hoffnung das es doch bald wieder einen
schönen Frühling geben wird. Und darauf warte ich.
Danke.


lg Teddy1
_________________
Wenn Dir nichts mehr fehlt, bist Du tot.
By me
Und eines Tages sagt der Kopf, gut das Du nicht gelebt hast.
By me
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jK
Forenleitung


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich

Anmeldedatum: 21.06.2005
Beiträge: 5654
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 10.12.2008, 10:39    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ihr Lieben,

die Natur schläft nie wirklich, auch im Winter wachsen und blühen Pflanzen. Jetzt im Moment leuchtet hier überall der blühende Winterjasmin in gelb.
http://dracaena-drachenbaum.de/2008/12/03/winterjasmin-jasminum-nudiflorum/
Meine ersten Frühblüher stecken auch schon ihre ersten zarten Triebe aus der Erde und wenn am 21. Dezember die Wintersonnenwende vorüber ist, dann werden noch viel mehr Pflanzen wieder zum Leben erwachen Jo

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

10.Dezember


Licht



Ohne Licht, wäre nichts hier auf der Erde, so wie es ist.
Die Sonne, Urquell der Kraft und des Lebens, sie wärmt uns und sie spendet uns Licht, jeden Tag.

Ich wünsche Euch allen, viele wärmende und helle Sonnenstrahlen in Euer Leben und in Eure Herzen.

Alles Liebe
jK

_________________
Wir sind umgeben von emotionaler Blindheit,
doch es wird kommen, für immer mehr, die Zeit,
wo es Menschen in die eigene Wahrheit treibt.
Wer erst einmal die ganze Wahrheit sehen kann,
meint sterben zu müssen oder verzweifeln daran,
doch in Wahrheit fängt man endlich zu leben an!
©by jK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    jK's Forum Foren-Übersicht -> Eingangshalle Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Forensicherheit

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 24571 / 6

jK's Website

Impressum