jK's Website


jey-key.de Foren-Übersicht jey-key.de
Selbsthilfe-Forum im Ruhestand
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen     KalenderKalender  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
BildanpassungBildanpassung

Mein Freund ist tot ..........
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    jey-key.de Foren-Übersicht -> geliebte Viecher
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jK
Forenleitung


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich

Anmeldedatum: 21.06.2005
Beiträge: 5654
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 06.03.2008, 21:03    Titel: Mein Freund ist tot .......... Antworten mit Zitat

Hallo Ihr Lieben,

heute morgen starb ganz plötzlich und unerwartet mein allerbester Freund, den ich 8 Jahre lang ständig an meiner Seite hatte.

Ich habe es noch nicht wirklich begriffen, es tut zu weh und ich hoffe immer noch, aus diesem bösen Traum zu erwachen.........

Doch es ist kein Traum, wir haben ihn heute mittag bei meinem Ex-Mann auf dem Hof beerdigt, dort wo er 5 Jahre lang verbracht hat und täglich draußen rum gelaufen ist und alles bewacht hat.

Er starb vermutlich an einem Hirnschlag, ohne zu leiden, es rieß ihn einfach ohne Vorzeichen aus meinem Leben und er ging über die "Regenbogenbrücke".........Wir hatten noch 4 wunderschöne Tage in der Eifel und am Dienstag (04.03.08), lag richtig Schnee, wo er zum letzten Mal drinn rum tobte, mit seiner Tochter.

Hier einige der letzen Bilder, die ich von Momo vorgestern gemacht habe.







Hier ein letztes Mal "Momo" mit seiner Tochter "Megan"



Traurige Grüße
jK
_________________
Wir sind umgeben von emotionaler Blindheit,
doch es wird kommen, für immer mehr, die Zeit,
wo es Menschen in die eigene Wahrheit treibt.
Wer erst einmal die ganze Wahrheit sehen kann,
meint sterben zu müssen oder verzweifeln daran,
doch in Wahrheit fängt man endlich zu leben an!
©by jK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Hopeful



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 29
Anmeldedatum: 04.01.2008
Beiträge: 252

BeitragVerfasst am: 06.03.2008, 21:31    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe jK,

es tut mir Leid, dass dein Hund so plötzlich gestorben ist. Er hatte sich bei dir bestimmt super wohl gefühlt, er sieht auf den Bildern noch so glücklich aus.




Liebe Grüße

Isi
_________________
Bruises fade but the pain remains the same!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Susan
Leiterin des Mod-Teams


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich

Anmeldedatum: 19.12.2007
Beiträge: 1398

BeitragVerfasst am: 06.03.2008, 22:08    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe jK,

schöne Bilder - es ist einfach nicht zu fassen, was passiert ist. Acht Jahre sind `ne ganz schöne Zeit für zwei Kumpels...Es tut mir einfach nur leid, kann verstehen, wie traurig Du Dich fühlen musst.

*knuddel* *knuddel* *knuddel*

Susan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
holzi



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 56
Anmeldedatum: 26.03.2006
Beiträge: 65

BeitragVerfasst am: 06.03.2008, 22:23    Titel: Antworten mit Zitat

Träne

liebe jk tut mir leid weiss nicht was ich sonst schreiben soll *sorry*

traurige grüsse holzi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ramida
Gast







BeitragVerfasst am: 06.03.2008, 23:02    Titel: Antworten mit Zitat

ach mensch... ich weiss nicht wirklich was ich gerade schreiben soll ich mag einfach mal fuer deinen momo eine kerze herstellen, wenn es ok ist fuer dich




denke an dich *knuddel*
Nach oben
esmeralda




Alter: 66
Anmeldedatum: 14.07.2007
Beiträge: 528

BeitragVerfasst am: 07.03.2008, 00:52    Titel: Antworten mit Zitat

hu hu liebe,

es tut mir so leid und ich kann dich so gut verstehen...
weil was man so lieb hat ...ein treuer freund an seiner seite....
den läßt man net gerne gehen und schon mal gar net so urplötzlich.
mag dir meine hand zum trost reichen es wird seine zeit brauchen
dich mal ganz ganz dolle in den arm nehme *knuddel*
fühle gerade ganz dolle mit euch

esmeralda
_________________
Hat jemand gesagt das Leben ist leicht?
Hat jemand gesagt das alle Tage die Sonne scheint?
Hat jemand das Glück sich ohne Sorgen zu wiegen?
Wohl Dem, dem dieses Glück beschieden!!!
Ob arm, ob reich im Universum sind wir alle gleich!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jK
Forenleitung


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich

Anmeldedatum: 21.06.2005
Beiträge: 5654
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 07.03.2008, 01:07    Titel: Antworten mit Zitat

*fassungslos* ............. Danke für Eure lieben Worte ...............

er fehlt, er fehlt, er fehlt .......... auf jedem Schritt, überall Erinnerungen und FASSUNGSLOSIGKEIT ............ doch so ist das Leben ...........

Ja, in meinem Herzen wird er weiter leben, solange ich lebe ..........

Die Tage bekommt er eine eigene Seite auf der HP, er war und ist einfach unbezahlbar, unersetzbar, wertvoll .......... einfach unbeschreiblich ........ MOMO *heul*

jK
_________________
Wir sind umgeben von emotionaler Blindheit,
doch es wird kommen, für immer mehr, die Zeit,
wo es Menschen in die eigene Wahrheit treibt.
Wer erst einmal die ganze Wahrheit sehen kann,
meint sterben zu müssen oder verzweifeln daran,
doch in Wahrheit fängt man endlich zu leben an!
©by jK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
zimon
Forenleitung




Anmeldedatum: 21.06.2005
Beiträge: 606

BeitragVerfasst am: 07.03.2008, 02:06    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab das ganze gefühlsmäßig immer noch nur teilweise realisiert.

Es ist einfach nur traurig Träne *heul* *heul*

Ach Scheiße
_________________
In the middle of evil there is vi

Tipps zur Beschreibung von PC-, Foren- und Chatproblemen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rainbow



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 41
Anmeldedatum: 27.03.2007
Beiträge: 432

BeitragVerfasst am: 07.03.2008, 07:28    Titel: Antworten mit Zitat

liebe jK, lieber Zimon,

das geht mir auch sehr nahe und mir kommen die tränen, wenn ich diese schönen Fotos betrachte... Träne
ein Tier kann einem so sehr ans Herz wachsen, manchmal mehr als ein Mensch...ich kenne das selber sooo gut!

ich mag mich einfach mitfühlend und tröstend zu euch setzen..ihr seit damit nicht alleine!
er lebt in euren Herzen weiter wie ihr das ja auch schon gesagt habt....nehmt euch zeit für eure Trauer!
_________________
Lieben Gruss
Rainbow

Ohne Regen
würden wir die Sonne
nicht zu schätzen wissen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
delphin





Anmeldedatum: 04.01.2007
Beiträge: 508
Wohnort: im meer

BeitragVerfasst am: 07.03.2008, 11:25    Titel: Antworten mit Zitat

aber wie schön ist es , was er für eine tolle zeit bei dir hatte und besonders euren gemeinsamen urlaub.

da draußen wartet bestimmt schon jemand neues auf dich und deine "betreuung" , genau auf das was du mit "uns machst" BigGrin ThumbsUp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Teddy1



Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 60
Anmeldedatum: 22.10.2007
Beiträge: 1044
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 07.03.2008, 14:08    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe jk, lieber zimon,

ich sitze hier und habe Tränen in den Augen obwohl ich Euren lieben Freund doch gar nicht kannte. Es tut mir unendlich weh das er nicht noch weitere Jahre mit Euch verbringen durfte und das der Herr ihn in den Hundehimmel geholt hat. Wahrscheinlich brauchte er einen Wachhund für sein Paradies. Es gibt nur den einen Trost, nämlich den das Momo sich nicht quälen brauchte. Er wurde vom Herrn mitten aus seinem und Euren Leben gerissen. Ja, das ist schlimm und sehr traurig. Behaltet Momo so in Eurer Erinnerung wie ihr ihn kanntet und geliebt habt. Lasst euch Zeit mit Eurer Trauer. Ich wünsche Euch viel Kraft dazu.
*Eine Kerze für Momo anzünde*

Euch mal *knuddel* wenn ihr mögt.


Teddy1
_________________
Wenn Dir nichts mehr fehlt, bist Du tot.
By me
Und eines Tages sagt der Kopf, gut das Du nicht gelebt hast.
By me
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Kermit



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 43
Anmeldedatum: 15.10.2007
Beiträge: 543

BeitragVerfasst am: 07.03.2008, 18:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo liebe jK, lieber zimon,

auch mir kommen Tränen in die Augen, wenn ich lese, dass euer geliebter Momo plötzlich und unerwartet gestorben ist. Auch ich kannte ihn nicht, aber ich weiß, was gerade für euch Tiere bedeuten und wenn ihr 8 Jahre mit einem so tollen Kumpel zusammengelebt habt, schmerzt der Verlust sicher noch mal so schwer. ei Ich weiß, was Hunde oder allgemein Tiere für einen Menschen bedeuten ...
Er sieht so lieb und so glücklich auf den Fotos aus. Ich tröst euch mal ei , auch wenn er euch sehr fehlen wird. In eurerm Herzen wird er für immer weiterleben. Behaltet ihn so in Erinnerung, wie ihr ihn kanntet. Dort, wo er jetzt ist, wird er es sicher sehr gut haben.
Auch ich stell eine Kerze für Momo auf und hinterlass euch beiden ein großes Kraftpaket (euern Kindern natürlich auch).
*knuddel* wenn ihr mögt.
Lg Kermit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lyra



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich

Anmeldedatum: 12.12.2007
Beiträge: 39

BeitragVerfasst am: 07.03.2008, 19:29    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe jK und lieber zimon,

gerade eben erst habe ich von Eurem Unglück gelesen und bin ganz erschüttert. Das ist ja wirklich sehr traurig. Ich fühle mit Euch.
Ich weiß, wie sehr man an seinen Tieren hängen kann. Ich habe seit vielen Jahren Katzen und musste mich vor 2 Jahren von meiner Ältesten trennen. Sie war wohl schon knapp 18 Jahre alt aber für mich kam ihr Abschied auch plötzlich, weil sie sich verletzt hatte und eingeschläfert werden musste.
Ich trauere um sie, fast wie um einen menschlichen Freund. Ich hatte sie von Anfang an, als sie noch so ein winziges Pelzknäuel war.

Das tut dann so sehr weh! Mir fehlen da irgendwie die tröstenden Worte, kann es einfach nur gut verstehen, wie es Euch gerade geht.

Ganz liebe Grüße

Lyra
_________________
Es existiert ein Interesse an der generellen Rezession der Applikation relativ primitiver Methoden komplementär zur Favorisierung adäquater komplexer Algorithmen.

(Warum einfach, wenn´s auch kompliziert geht?)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Darkrose



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 37
Anmeldedatum: 26.05.2007
Beiträge: 38
Wohnort: berlin

BeitragVerfasst am: 07.03.2008, 20:01    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe jK es tut mir unendlich was deinem gefähreten passiert ist....hab selber ein hund und könnt es mir nicht vorstellen ohne ihn.... hoffe du findest trost....

wenn du magst *knuddel*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
dunkle-seele



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 34
Anmeldedatum: 02.01.2007
Beiträge: 1293
Wohnort: bei HD

BeitragVerfasst am: 07.03.2008, 20:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo jK, Zimon und Familie, ich finde auch sehr schade, dass euer Momo nicht mehr da ist und ich ihn nicht mehr kennenlernen durfte.

Neht euch die Zeit die ihr zum Trauern braucht, denn es ist ein sehr schmerzlicher verlust. Doch ist er noch nicht weg, den in euren Herzen lebt er immer noch. Die Erinerungen leben weiter.

Euch mal Trost spende. *knuddel* ds
_________________
Träume nicht dein Leben,
sondern lebe deine Träume
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jK
Forenleitung


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich

Anmeldedatum: 21.06.2005
Beiträge: 5654
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 07.03.2008, 20:49    Titel: Antworten mit Zitat

Dankeschön nochmals für Euer Mitgefühl, die lieben Worte, Eure Anteilnahme

......... hier ist es so ruhig, Momos Tochter ist leicht desorientiert ......... ihr fehlt wohl der Ranghöhere der das Sagen hat ....... sie war noch niemals in ihrem Leben Einzelhund............ spazieren gehen is auch komisch, die ham ja immer zusammen getobt und sind gerannt........ *heul*

Traurige Grüße
jK
_________________
Wir sind umgeben von emotionaler Blindheit,
doch es wird kommen, für immer mehr, die Zeit,
wo es Menschen in die eigene Wahrheit treibt.
Wer erst einmal die ganze Wahrheit sehen kann,
meint sterben zu müssen oder verzweifeln daran,
doch in Wahrheit fängt man endlich zu leben an!
©by jK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Goody
Gast







BeitragVerfasst am: 08.03.2008, 00:12    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe jK und Zimon

Mit Bestuerzung lese ich grad was passiert ist. Es tut mir sehr leid das Momo nur 8 Jahre hatte. Und Ihr Leben so zu Ende ging.
Ich weiss dies kann euch euren Schmerz nicht nehmen, aber seit froh das sie keinen langen Leidensweg hatte, wie es oft Tiere haben.

Behaltet sie in lieber Erringerung und denkt an die schoenen Zeiten die ihr mit ihr verbringen durftet.
Momo's Tochter merkt ja auch das ihre Mama/ Spielgefaehrte/Kumpel nicht mehr da ist. Sie wird jetzt grosse Aufmerksamkeit brauchen.

Wuensche euch von ganzen Herzen viel Kraft fuer die kommende Zeit.
Nach oben
daggi



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 35
Anmeldedatum: 12.02.2006
Beiträge: 740

BeitragVerfasst am: 08.03.2008, 00:29    Titel: Antworten mit Zitat

*heul* Oh nein MOMO !

Liebe Momo,

es war so schön dich kennen gelernt zu haben
ich konnt dich knuddeln und liebhaben
du warst der tollste Hund, den ich streichel durfte
du warst so lieb
du warst lustig
und du warst anhänglich
bei dir brauchte ich keine angst haben
es war nur ein kurzer moment
ein Fünkchen Zeit
durft ich dich sehen
nie wirst du aus dem Kopfe gehen

Danke. Momo Träne

und meine liebe jK,

ich kann nich annäherend fühlen was du gerade durchmachst.
Vlt is mein Rat etwas komisch,

aber dreh die Mucke auf
spiel "momo´s Lied"
lass die Tränen sprießen
und trauere um deinen Freund

Melde dich wenn du Hilfe brauchst, *knuddel*

Daggi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
searcher





Anmeldedatum: 29.04.2006
Beiträge: 170

BeitragVerfasst am: 08.03.2008, 10:39    Titel: Antworten mit Zitat

hallo liebe jk, hallo lieber zimon,

auch mir tut es sehr, sehr leid, dass eurer freund so plötzlich von euch gegangen ist.
ich weiß auch wie sehr es schmerzt ein geliebtes tier zu verlieren.

ganz, ganz liebe grüße
von searcher
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
holzi



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 56
Anmeldedatum: 26.03.2006
Beiträge: 65

BeitragVerfasst am: 09.03.2008, 14:14    Titel: Antworten mit Zitat

Die Regenbogenbrücke

Eine Brücke verbindet Himmel und Erde. Wegen der vielen Farben nennt man sie “Brücke des Regenbogens”.

Auf dieser Seite des Regenbogens liegt ein Land mit Wiesen, Hügeln und saftigem, grünen Gras.

Wenn ein geliebtes Tier auf Erden für immer eingeschlafen ist, geht es zu diesem schönen Ort. Dort gibt es immer zu fressen, zu trinken und es ist warm - es ist schönes Frühlingswetter.

Die alten und kranken Tiere sind hier wieder jung und gesund. Sie spielen den ganzen Tag zusammen. Es gibt nur eins, was sie vermissen:
Sie sind nicht mit ihren Menschen zusammen, die sie auf Erden so geliebt haben.

So rennen und spielen sie jeden Tag zusammen, bis eines Tages plötzlich eines innehält und aufsieht:

die Nase bebt, die Ohren stellen sich auf und die Augen werden ganz groß!!!

Plötzlich rennt es aus der Gruppe heraus und fliegt förmlich über die grüne Wiese. Die Pfoten tragen es schneller und immer schneller. Es hat Dich gesehen!!!

Und wenn Du und Dein spezieller Freund einander treffen, nimmst Du ihn in Deine Arme und hälst ihn fest.

Dein Gesicht wird wieder und wieder geküsst , und Du schaust in die Augen Deines geliebten Tieres, das solange aus Deinem Leben verschwunden war, aber nie aus Deinem Herzen.

Dann überschreitet Ihr gemeinsam die Brücke des Regenbogens, um nie wieder getrennt zu sein.



liebe grüsse holzi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jK
Forenleitung


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich

Anmeldedatum: 21.06.2005
Beiträge: 5654
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 09.03.2008, 14:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ihr Lieben,

wir sind überwältigt von Eurer Anteilnahme, ganz lieben Dannk dafür.

Das Leben geht weiter und ich empfinde im Moment eine sehr tiefe Dankbarkeit dafür, daß ich Momo 8 Jahre lang an meiner Seite haben durfte und er solch ein toller Gefährte für mich war.
Ich kann dieses Gefühl gar nicht wirklich beschreiben, die letzten Tage war es so, als würde ich eng umschlungen mit ihm in einer Blase sitzen........... diese Blase ist nun geplatzt und ich habe ihn im Geiste gehen lassen und weiß daß er nun kein Leid erfahren muß und es ihm gut geht.

Mir bleiben wundervolle Erinnerungen und eine wunderbare Tochter von ihm, die hier bei uns ist und mich täglich auf eine sehr schöne Weise an ihn erinnert.

Liebe Grüße
jK
_________________
Wir sind umgeben von emotionaler Blindheit,
doch es wird kommen, für immer mehr, die Zeit,
wo es Menschen in die eigene Wahrheit treibt.
Wer erst einmal die ganze Wahrheit sehen kann,
meint sterben zu müssen oder verzweifeln daran,
doch in Wahrheit fängt man endlich zu leben an!
©by jK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Kermit



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 43
Anmeldedatum: 15.10.2007
Beiträge: 543

BeitragVerfasst am: 09.03.2008, 18:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo ihr beiden,

ich hab für eure Momo ein kleines Gedicht verfasst.
Ich hoffe, dass ich euch damit nicht zu nahe trete (ist nicht meine Absicht).

Momo war ein schöner Hund
Mit ihm war die Welt so kunterbunt.
Tobte herum so gerne.
Mit ihm konntet ihr ziehen in die Ferne.
Lange Spaziergänge machen.
Und er konnte immer über euch wachen.
Leider verstorben ist er jetzt.
Und hat euch damit einen großen Schrecken versetzt.
Aber weiterleben wird er in eurerm Herzen.
Ich hoffe, ihr könnt den Verlust bald verschmerzen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jK
Forenleitung


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich

Anmeldedatum: 21.06.2005
Beiträge: 5654
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 10.03.2008, 18:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Kermit,

das ist ja lieb von Dir, Danke Dir für dieses wunderschöne Gedicht Jo


....ach ja, is zwar nicht so wichtig, aber möchte doch mal anmerken, dass unser Momo ein statlicher Rüde von 70 cm Schulterhöhe war Jo
Er ist der Vater von unserer Megan.

Ich habe ihn damals den Namen Momo gegeben, weil er so wunderschöne dunkelbraune Augen hatte und so traurig und ängstlich schaute .......

Liebe Grüße und *knuddel* wer mag
jK
_________________
Wir sind umgeben von emotionaler Blindheit,
doch es wird kommen, für immer mehr, die Zeit,
wo es Menschen in die eigene Wahrheit treibt.
Wer erst einmal die ganze Wahrheit sehen kann,
meint sterben zu müssen oder verzweifeln daran,
doch in Wahrheit fängt man endlich zu leben an!
©by jK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
jK
Forenleitung


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich

Anmeldedatum: 21.06.2005
Beiträge: 5654
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 15.04.2008, 20:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ihr Lieben,

Gestern und heute habe ich eine Gedenkseite für Momo gebastelt und eben online gestellt.

Das war mir persönlich sehr wichtig und auch ein Stück Verarbeitung. Viele Bilder zogen an mir vorbei und beim Fotos aussuchen, habe ich oft geweint und auch gleichzeitig gelacht.
Er war oft so ein Schelm und hat richtig Leben in die Bude und in mein Leben gebracht. Er war so intelligent, konnte rechts und links unterscheiden und ich habe mit ihm gesprochen wie mit einem Menschen.
Für mich ist es selbstverständlich auch zu meinen Hunden Bitte und Danke zu sagen und sie mit Respekt zu behandlen.

Wer mag, kann sich die Seite ja gerne einmal anschauen, dort steht auch ein wenig über Momos Geschichte Jo
http://www.jey-key.de/persoenliches/memorial-fuer-momo.html

Liebe Grüße
jK
_________________
Wir sind umgeben von emotionaler Blindheit,
doch es wird kommen, für immer mehr, die Zeit,
wo es Menschen in die eigene Wahrheit treibt.
Wer erst einmal die ganze Wahrheit sehen kann,
meint sterben zu müssen oder verzweifeln daran,
doch in Wahrheit fängt man endlich zu leben an!
©by jK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Ramida
Gast







BeitragVerfasst am: 16.04.2008, 06:26    Titel: Antworten mit Zitat

die seite ist super geworden *knuddel*
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    jey-key.de Foren-Übersicht -> geliebte Viecher Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Forensicherheit

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 24571 / 6

jK's Website

Impressum