jK's Website


jK's Forum Foren-Übersicht jK's Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen     KalenderKalender  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
BildanpassungBildanpassung

Mail von Inkassobüro

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    jK's Forum Foren-Übersicht -> Computerforum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kermit



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 39
Anmeldedatum: 15.10.2007
Beiträge: 543

BeitragVerfasst am: 31.08.2013, 19:04    Titel: Mail von Inkassobüro Antworten mit Zitat

Ich habe eine Mail erhalten von einem Inkassobüro erhalten, bei dem ich dazu aufgefordert werde eine bestimmte Summe (Bestellsumme + Mahngebüren + kosten des Inkassobüros) zu überweisen (da die Bestellsumme nicht von meinem Konto abgebucht werden konnte). Letztes Datum dieser Überweisung war ein Sonntag. Falls ich nicht zahlen würde, würde ein Gerichtsverfahren gegen mich eröffnet.
Komisch war
a) keine Konkrete Anrede mit Frau XY, sondern nur á la "Liebe(r) Kermit" (abgehändert)
b) falsche Interpunktion

Weitere Infos (Bankdaten etc) könne ich dem Anhang entnehmen.


Ich habe den Dateienahang NICHT geöffnet und wrde es auch nicht tun.


Ich gehe davon aus, dass es sich um einen Fake handelt, da ich nie unter dieser Mailaddy irgendeine Bestellung getätigt habe.
Ich geh mal davon aus, dass die mir nix können. Muss ich - bei weiteren Forderungen von denen - reagieren?
Eine seriöse Firma würde doch nie so etwas per Mail verschicken.
Richtig?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Even
Chat-Moderatorin


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich

Anmeldedatum: 25.12.2009
Beiträge: 1368
Wohnort: gibts keinen... noch auf der Suche nach Sicherheit

BeitragVerfasst am: 31.08.2013, 20:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Kermit,

das ist eine Fake-Email und könnte ggf auch einen Virus enthalten. Also die Email einfach löschen!

Und Inkassobüros wenden sich nicht via Emails an ihre Klienten. So etwas würde immer via Post funktionieren.

Liebe Grüße

Even
_________________
Als die Seele Schutz suchte,
verließ sie den Körper.
Aber wird sie jemals zurückkehren?
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mut ist, Verbrechen zu beweisen, die angeblich nie passiert sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kermit



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 39
Anmeldedatum: 15.10.2007
Beiträge: 543

BeitragVerfasst am: 01.09.2013, 11:52    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für deine Antwort Even. Das bestätigt mich in meiner Vermutung, dass ich die Mail einfach ignorieren kann
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
survivante



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 48
Anmeldedatum: 25.12.2010
Beiträge: 594

BeitragVerfasst am: 01.09.2013, 18:03    Titel: Antworten mit Zitat

bloß nichts öffnen kermit, so eine mail hatte ich auch mal, hab sie gleich gelöscht...das ist ein fake und bespickt mit viren...
allein der text ist wahrschienlich schon voll mit Fehlern, nicht nur Rechtschreibung sondern auch voller Widersprüche...

also ab damit ins nirwana...keine sorge, da kommt nie nichts nach!

Echte Inkasso-Schreiben kommen per Post mit richtiger Anschrift , Namen und Absender-Adresse....

lieben Gruß
survivante
_________________
Stark sein bedeutet nicht nie zu fallen
Stark sein bedeutet immer wieder aufzustehen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kermit



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 39
Anmeldedatum: 15.10.2007
Beiträge: 543

BeitragVerfasst am: 01.09.2013, 19:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Survi,
danke für die Antwort.
Den Anhang habe ich auch geöffnet. Das Öffnen der reinen Mail sollte ja eigenlich kein Problem darstellen. Zumindest hat mein Virensystem nicht gemeckert.

Hab das Teil auch gerade gelöscht. (Eine Adresse hatte dieser angebliche Rechtsanwalt auch nicht mitgeschickt).

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fr43k
Admin (Urlaubsvertretung)


Geschlecht: Geschlecht:Männlich
Alter: 36
Anmeldedatum: 05.08.2006
Beiträge: 1174
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 08.09.2013, 14:29    Titel: Re: Mail von Inkassobüro Antworten mit Zitat

Kermit hat Folgendes geschrieben:
Eine seriöse Firma würde doch nie so etwas per Mail verschicken. Richtig?

Korrekt. Solche offiziellen Dinge laufen immer über den Papierweg ab, wie survivante es richtig beschrieben hat.
Abgesehen davon bekommt man erst eine Mahnung, bevor man Post von anderer Seite bekommt. Gesetzlich sind mWn sogar 3 Mahnungen vorgeschrieben, bevor "Aussenstehende" sich einmischen (dürfen).
Also nochmal als Bestätigung; es ist Betrug.
Die Androhung soll nur Panik machen und bei vielen Leuten erzeugt es Unsicherheit und ein Teil tut dann (aus Panik) genau das Falsche - Sie öffnen den Anhang. In dem Anhang ist zu 99% ein Trojaner.
Ein Virenscanner schlägt u.U. nicht sofort an, weil der Anhang häufig doppelt gepackt und somit quasi "verschlüsselt" ist.
Diese Leute kaufen irgendwo Datensätze mit zig tausend Mail-Adressen und feuern einfach ins Blaue. Daher z.B. auch die verkorkste Anrede, aber irgendwer fällt immer drauf rein, leider.
Selbst wenn kein Trojaner im Anhang ist, sondern wirklich Kontodaten, dann liegt das Konto irgendwo im Ausland (Rechtschreibung) und wer Geld überweist, ist es los.

Du hast also richtig reagiert, Kermit und brauchst dir keine Sorgen machen. Die Anschuldigungen sind ausgedacht und nur eine miese Masche, um schnell an Geld zu kommen. Die Mails variieren, angebliches Abo, Versandhaus, Anwalt (von wg. irgendwas runtergeladen), Inkasso, Gewinnspiel usw. usw.
_________________
Kyrie, ignis divine, eleison
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kermit



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 39
Anmeldedatum: 15.10.2007
Beiträge: 543

BeitragVerfasst am: 08.09.2013, 18:13    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für deine Antwort freak.
Es ist echt fies, wenn solche Betrüger versuchen an die Kohle der Internetnutzer zu kommen oder irgendwelche Trojaner auf die Rechner zu schleusen. *sfz*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    jK's Forum Foren-Übersicht -> Computerforum Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Forensicherheit

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 24571 / 6

jK's Website

Impressum