jK's Website


jK's Forum Foren-Übersicht jK's Forum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen     KalenderKalender  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen    LoginLogin 
BildanpassungBildanpassung

Trauermücken Larven, Was tun?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    jK's Forum Foren-Übersicht -> Alles rund um Küche, Haushalt, Garten und Zimmerpflanzen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
WeinendeEngel



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 30
Anmeldedatum: 16.05.2006
Beiträge: 2929
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 27.08.2008, 11:58    Titel: Trauermücken Larven, Was tun? Antworten mit Zitat

Ba also nun hab ichs ja mal endlich raus was das für blöde dinger sind...
Da wundere ich mich schon die ganze Woche warum die Kerne nicht keinem...
naja und da hab ich vorhin beim umtopfen von den Zitronen und apfelbäumen dann auch mal die anderen töpfe nach geschaut...
und da waren wieder über all Larven drin... diese ekligen durchsichtigen winzigen dinger... bäää...
manno kein wunder dass die kerne keine chance haben...
naja und ich wunderte mich mal wieder, wo her die dinger kommen, weil ich die erde schon immer erst 3 tabe oder so in die gefriertruhe mache bevor ich sie im zimmer verwende... hmm und da grübelte ich nacht denn eigendlich müssten ja dann alle lebewesen kaputt sein...
und dann kam ich auf einmal drauf... in meinem zimmer fliegen andauernd dso blöde mini Fliegen rum immer auf der erde und in der erde...
nun weiß ich dass es Trauermücken sind... und da war eben mein einfall so, dass diese ekligen larven ja von den mücken sein kann... und dann hab ich grad rumgegoogelt und da sind die...
Diese bescheuerten larven die meine pflanzen kaputt machen oder denen keine chance zum keimen geben sind also die Larven der Trauermücken...
naja nun hab ich da nen tip im internet gefunden auf die erde Sand zu machen... hmm und nur noch von unten gießen....
jedoch ich weiß nicht so recht ich denk mal das geht da nicht, weil kerne die noch am treiben sind ja denk ich auch wasser von oben brauchen weiß das vielleicht jemand?
hmm und ich hab irgendwas von knoblauchtee gelesen... mit dem soll man die pflanzen bespruhen... hmm nur wie macht man knoblauchtee *grübel* das hab ich noch nie gemacht BigGrin ...

weiß vielleicht noch jemand tipps gegen diese Mücken?
würd mich wieder sehr über Antworten freuen...


Franzi
_________________
Meine Seele ist stille, zu Gott der mir hilft.
(Psalm 62,2)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Chrysalis
Moderatorin eingetragener Unterforen


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 42
Anmeldedatum: 19.05.2008
Beiträge: 2723

BeitragVerfasst am: 27.08.2008, 13:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,
dass tut mir wirklich leid. Ich weiß,hier war schon einmal etwas über Trauermücken, aber ich finde es nicht mehr. jK hatte dazu einen Link eingesetzt. Nur wo ? *gruebel*

Drücke dir die Daumen,dass du diese Tierchen bald los wirst.

LG Chrysalis

Hab es noch gefunden ;
http://www.gruenes-tirol.at/nuetzlinge/wergegenwen/sstbr_trauermueckenlarven
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jK
Forenleitung


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich

Anmeldedatum: 21.06.2005
Beiträge: 5654
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 27.08.2008, 14:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Franzi,

ich hatte Dir damals schon darauf genatwortet

Zitat:
Verfasst am: 05.08.2008, 21:06
Hallo Franzi,

das hört sich sehr nach Trauermückenlarven an.
Schau einmal hier:
http://www.gruenes-tirol.at/nuetzlinge/wergegenwen/sstbr_trauermueckenlarven

Auf Wiki gibt es auch einen Arttikel darüber.

Ich spritze gegen Trauermücken mit "Neem,", das ist ein pflanzlicher Extrakt aus dem Neembaum. Das bekommst Du in jeddem Baumakt mit Pflanzenabteilung als Komzentrat, das man dann anmischt und versprühen kann.

Schade um Deinen Keimling, versuch es halt noch einmal Jo

Liebe Grüße
jK


Ich kann nicht mehr, als Dir zu antworten, lesen mußt Du das schon selber Jo

Die Erde in die Gefriertruhe zu legen um sie keimfrei zu bekommen, das bringt auch so gut wie Nichsts.
Besser packst Du sie in den Backofen und erhitzt sie dort auf 100 bis 150 grad für eine halbe Stunde oder besorgst Dir fertige "Anzuchterde".

Liebe Grüße
jK
_________________
Wir sind umgeben von emotionaler Blindheit,
doch es wird kommen, für immer mehr, die Zeit,
wo es Menschen in die eigene Wahrheit treibt.
Wer erst einmal die ganze Wahrheit sehen kann,
meint sterben zu müssen oder verzweifeln daran,
doch in Wahrheit fängt man endlich zu leben an!
©by jK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
WeinendeEngel



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 30
Anmeldedatum: 16.05.2006
Beiträge: 2929
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 27.08.2008, 20:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo ihr...

tschuldigung jK... da war ich wohl an dem tag neben der Kappe als ich das gelesen hab... *grübel* sorry...
ich hoff du bist nich böse...

Grüße
Franzi
_________________
Meine Seele ist stille, zu Gott der mir hilft.
(Psalm 62,2)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jK
Forenleitung


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich

Anmeldedatum: 21.06.2005
Beiträge: 5654
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 27.08.2008, 21:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Franzi,

nein, warum sollte ich Dir böse sein, das liegt ja an Dir selber Jo

Ich finde halt nur die Tatsache traurig, daß seitdem ich das schrieb, 3 wertvolle Wochen vergangen sind in denen Du hättest die Trauermücken schon bekämpfen können.
Nun mußten die Keimlinge dran glauben, kein großer Verlust, jedoch hätte es ja auch um eine persönlich sehr wertvolle Pflanze gehen können, für die wäre es nun auch zu spät ..........

Ich möchte Dir damit nicht auf die Füße treten, sondern daß Du daraus vielleicht lernst, manche Antworten einfach noch mal durch zu lesen, wenn Du sie nur mit "matschigem" Kopf gelesen hast zwinker

Liebe Grüße
jK
_________________
Wir sind umgeben von emotionaler Blindheit,
doch es wird kommen, für immer mehr, die Zeit,
wo es Menschen in die eigene Wahrheit treibt.
Wer erst einmal die ganze Wahrheit sehen kann,
meint sterben zu müssen oder verzweifeln daran,
doch in Wahrheit fängt man endlich zu leben an!
©by jK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
WeinendeEngel



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 30
Anmeldedatum: 16.05.2006
Beiträge: 2929
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 28.08.2008, 15:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hey jk...

ja da haste wirklich recht... ich hätte es nochmal lesen sollen... tschudligung... ich bin eben nicht ganz fehlerfrei... aber man lernt ja daraus... Jo

Sag mal jK... was meinst du, reicht das, dass ich meine ganzen kleinen pflänzchen bis auf die wurzeln von erde in der auch ein paar larven drin waren befreit habe... danach hab ich dann neue erde genommen und dann hab ich eben den sand drauf gemacht...
hmm seit dem hab ich nur noch eine einzige trauermücke in meinem Zimmer gesichtet die hab ich kaputtgemacht... hmm was würdest du machen... würdest du vorsichtshalber mit Neem spritzen... ? ich kann eben auch nicht ausschließen, dass da keine eier in der erde drin waren, denn die war diesmal vom komposthaufen...
gehen denn mit dem Neem alle stadien kaputt also Eier und Larfen...? ich denk mal fliegen nicht oder?

Ich schick liebe Grüße...
Franzi
_________________
Meine Seele ist stille, zu Gott der mir hilft.
(Psalm 62,2)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jK
Forenleitung


Geschlecht: Geschlecht:Weiblich

Anmeldedatum: 21.06.2005
Beiträge: 5654
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 28.08.2008, 15:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Franzi,

das ist auf jeden Fall eine sehr wichtige Sofortmaßnahme, die Pflanzen neu zu topfen, wenn da Larven in der Erde drinn waren.
Das Neem hält die Trauermücken auf jeden Fall ziemlich zuverlässig davon ab, ihre Eier in die Erde zu legen, wenn man damit regelmäßig die Erdoberfläche benetzt.
Ob das die abtötet, weiß ich gar nicht.
Ich habe in mehreren Bluemtöpfen immer "Gelbstecker" drin, daran sieht man sehr zuverlässig, wenn man Ungeziefer hat und auch was es ist.

Ansonsten hilft es auch noch, wenn man Filterwatte, kann auch gebrauchte sein auf die Erdoberfläche legt, Du hast ja ein Aquarium wo sowas immer mal anfällt.

Liebe Grüße und viel Glück
jK
_________________
Wir sind umgeben von emotionaler Blindheit,
doch es wird kommen, für immer mehr, die Zeit,
wo es Menschen in die eigene Wahrheit treibt.
Wer erst einmal die ganze Wahrheit sehen kann,
meint sterben zu müssen oder verzweifeln daran,
doch in Wahrheit fängt man endlich zu leben an!
©by jK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
WeinendeEngel



Geschlecht: Geschlecht:Weiblich
Alter: 30
Anmeldedatum: 16.05.2006
Beiträge: 2929
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 29.08.2008, 12:08    Titel: Antworten mit Zitat

danke jK für die Tips... Jo
ich werd mir morgen mal das Mittel kaufen... und auch so Gelbstecker...
und dann hoff ich mal, dass du irgendwann ganz weg sind...
und ich wieder neue kerne einpflanzen kann ohne dass die kaputt gemacht werden *freu* smile

Viele Grüße
Franzi
_________________
Meine Seele ist stille, zu Gott der mir hilft.
(Psalm 62,2)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    jK's Forum Foren-Übersicht -> Alles rund um Küche, Haushalt, Garten und Zimmerpflanzen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Forensicherheit

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 24571 / 6

jK's Website

Impressum